Karamellisierte Zwiebel-Tarte

0 Posted by - 15/09/2010 - Blätterteig, Gebackenes, Gekochtes, Picknick, Pie, Tarte & Pizza, Vegetarisches

karamellisierte Zwiebeltarte
Mitte September, Zeit für ein Zwiebelrezept! Das hier habe ich von Annies Eats und wurde mal wieder nicht enttäuscht. Ich hatte ja einige Platten von meinem Blätterteig eingefroren, der passte super dazu. Da ich keinen Ricotta und frischen Thymian im Haus hatte, dafür aber noch Büffelmozzarella, habe ich ein bisschen mit dem Belag rumgespielt. Michael hat letzte Woche ein paar Flaschen jungen Wein mitgebracht, der auch super zu diesem leichten Essen gepasst hat.
Für die karamellisierten Zwiebeln:
3 große Zwiebeln schälen und in feine Scheiben hobeln. 2 EL Butter schmelzen, 2 EL Zucker, 1,5 TL Salz, Kräuter der Provence und etwas Pfeffer dazu, die Zwiebeln gleich mit dazu, einen Schuss Weißwein mit rein und alles bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten karamellisieren lassen, bis die Zwiebeln goldbraun und so richtig schön klebrig sind, zwischendurch umrühren.
Währendessen 1 Becher Schmand mit Salz & Pfeffer würzen und auf den Blätterteig streichen, nicht zu dünn. Büffelmozzarella zerrupfen und darauf legen, dann noch eine dünne Schicht Parmesan darüber reiben. Die Zwiebeln drauf und ab damit in den Ofen, ca. 25 Minuten bei 180°C.
Dazu gab es einen bunten Salat und ein Glas gekühlten jungen Wein. Sehr lecker!

EmailTumblrBlogger PostWordPressPrintFriendlyDanke für's Weitersagen!

1 Comment

  • Michael 04/02/2011 - 21:46 Reply

    Die Tarte ist immer wieder eine kleine Offenbarung. Schnell gemacht, trägt nicht groß auf und immer passend zu einem guten Rosé. Klare Empfehlung!

  • Leave a reply