Saftiger Schoko Gugelupf mit Kokosglasur {zuckerfrei}
 
 
Autor:
Zutaten
  • 300g Datteln
  • 200ml Kokosmilch
  • Prise Salz
  • 250g Apfelmus (ohne Zucker)
  • 80g Vivani 99% Schokolade
  • 160g Butter, zimmerwarm
  • 2 Eier*
  • 280g Mehl
  • 5 EL Kakao
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • Etwas Butter oder Kokosöl für die Gugelhupf Form
Für die Glasur:
  • 4 EL Kokosmus
  • 1 TL Kokosöl
  • Prise gemahlene Vanille
  • (oder einfach nur Puderzucker oder kristalline Reissüße)
Zubereitung
  1. Zuerst die Datteln mit Kokosmilch und Salz in einem Topf kurz aufkochen und 5-10 Minuten ziehen lassen, anschließend so fein wie möglich pürieren (wir machen das mit dem Zauberstaub). Apfelmus unter die pürierten Datteln mischen. Den Topf kurz ausspülen und das Wasserbad für die Schokolade vorbereiten, Schokolade darin langsam schmelzen lassen.
  2. Währendessen Mehl mit Kakao, Backpulver und Zimt in einer Schale verrühren, beiseite stellen. Die Butter schaumig schlagen, Eier nacheinander gut unterrühren.
  3. Nun zuerst die Apfelmus-Dattelmischung, dann die Schokolade gut unterrühren. Zum Schluss die Mehl-Kakaomischung langsam (am besten von Hand) unterheben, nur solange rühren, bis sich alles gerade vermischt hat.
  4. Guglform mit Butter oder Kokosöl einfetten, Teig einfüllen und für 50-60 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180°C Ober-/Unterhitze backen, am Besten wie immer eine Stäbchenprobe machen. Kuchen vor dem glasieren komplett auskühlen lassen.
  5. Für die Glasur Kokosmus mit Öl und Vanille nur leicht erhitzen bis es flüssig wird und den Kuchen mit Hilfe eines Esslöffels damit glasieren. Wer möchte, kann den Kuchen mit ein bisschen Obst und ggf. einem Klecks Zimtjoghurt servieren.
Notizen
*die Eier können für eine vegane Version auch weggelassen werden, die Konsistenz ist dank dem Apfelmus dann trotzdem gut
Recipe by flowers on my plate | Foodblog - Rezepte - Reiseberichte at https://flowersonmyplate.de/schoko-gugelhupf-mit-kokosglasur-zuckerfrei/