Erdbeer Tiramisu {zuckerfrei}
 
 
Autor:
Für: 8-10 Portionen
Zutaten
Für den Honig Biskuit:
  • 4 Eier
  • 6 EL Honig
  • 2 TL Backpulver
  • 150g Mehl
  • 3 EL sprudeliges Mineralwasser, z.B. Gerolsteiner
Für die Mascarpone Creme:
  • 500g Mascarpone
  • 500g griechischer Sahnejoghurt
  • Mark einer Vanilleschote oder ½ TL gemahlene Vanille
  • 6-8 EL Ahornsirup, Honig oder Reissirup
Für die marinierten Erdbeeren:
  • 1kg Erdbeeren
  • 4 EL Zitronensaft
  • 3-4 EL Ahornsirup, Honig oder Reissirup (je nach Süße der Beeren)
  • 8-10 Basilikumblätter (+ nochmal soviel für die Deko)
Zubereitung
  1. Zuerst die Erdbeeren marinieren. Dafür Erdbeeren waschen, trocken tupfen. 8-10 Erdbeeren (je nachdem, wieviel Portionen ihr machen möchtet) für die Deko beiseite legen, den Rest entstrunken und klein schneiden. Mit Zitronensaft und Ahornsirup vermengen. Basilikum in feine Streifen schneiden und unterrühren. Erdbeeren teilweise andrücken, damit sie etwas musig / flüssig werden. Abschmecken und nach Bedarf noch ein bisschen süßen. Abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.
  2. Für den Biskuit den Ofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Eier trennen, Eigelb mit Honig schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver vermengen und - am besten von Hand mit Hilfe eines Teigschabers - nur kurz unterrühren, bis sich alles gerade so verbunden hat. Eiweiß steif schlagen und ebenfalls vorsichtig unterheben. Zuletzt das sprudelige Mineralwasser einrühren, dann den Teig auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech geben und glatt streichen. Für 8-10 Minuten goldbraun backen, dann komplett auskühlen lassen.
  3. Für die Creme Mascarpone mit Joghurt und Vanille glatt rühren und mit Ahornsirup abschmecken.
  4. Den ausgekühlten Biskuit komplett wenden und entweder mit Hilfe eines Glases kreisrund ausstechen oder in Rechtecke passend für eine Auflaufform schneiden. Pro runder Portion hatten wir einen Teigkreis und hatten am Schluss ein bisschen etwas übrig - der Rest wurde einfach zwischendurch genascht.
  5. Tiramisu nun schichten: Zuerst Biskuit, dann die marinierten Erdbeeren, zuletzt die Mascarpone-Joghurtcreme. Jede Portion mit jeweils einer Erdbeere und etwas frischem Basilikum dekorieren und bis zum Verzehr mind. 2 Stunden - idealerweise über Nacht - im Kühlschrank ziehen lassen.
Recipe by flowers on my plate | Foodblog - Rezepte - Reiseberichte at https://flowersonmyplate.de/erdbeer-tiramisu-zuckerfrei/