Herbst Vegan Vegetarisch Werbung Winter

Kürbissuppe mit Ras el Hanout Kichererbsen

8. November 2015

Kürbissuppe mit Ras el Hanout Kichererbsen {flowers on my plate}
{enthält Werbung} Das Schöne am Foodbloggen und generell Genussmensch sein ist, dass man sich einfach dazu motivieren kann, Neues zu testen – manchmal auch Dinge, die man eigentlich schon abgehakt hat, weil man sie seit Jahrzehnten nicht mag. Pilze waren so ein Fall. Noch vor ein paar Jahren habe ich einen großen Bogen darum gemacht, jetzt mag ich nicht mehr ohne. Mit Fenchel ging es mir ähnlich und mit Kreuzkümmel ebenso, wobei ich hier etwas sturer war. Kreuzkümmel war schon immer mein rotes Tuch, sämtlichen Curries bin ich grundsätzlich aus dem Weg gegangen (jedes Mal mit einem kleinen weinenden Auge, wo der Rest doch so verführerisch klang!) und indisch oder oft auch arabisch essen gehen oder kochen war ein No-Go. Irgendwann habe ich mich auf die Suche begeben, welches der Gewürze ich denn eigentlich nicht mag, es konnten ja schließlich nicht alle Currygewürze sein, die das Örgs-Gesicht bei mir auslösten. Ich habe also herum probiert und endlich festgestellt, wer der Übeltäter in der Mischung war – Kreuzkümmel. Seither habe ich jede Gewürzpackung mit äußerster Vorsicht inspiziert und einen kleinen Jubelschrei ausgestoßen, als ich im Bioladen irgendwann auf eine Currymischung ohne Kreuzkümmel gestoßen bin. Alles war gut, ich hatte meine Currymischung und lebte fortan glücklich und zufrieden weiter. Bis… naja, bis sich nach ein paar Jahren die nagende Idee einschlich, dass ich dem Kreuzkümmel vielleicht doch noch eine Chance geben sollte… wer weiß, vielleicht kann ich die rauchig-intensiv-frische Note ja doch noch irgendwann schätzen lernen? So oft kommt er in Rezepten vor, die ich gerne mal testen würde, weglassen und ersetzen bringt in der Regel nichts. Die Neugier hat schließlich gesiegt und so kam die Anfrage zur folgenden Kooperation gerade richtig.

Kürbissuppe mit Ras el Hanout Kichererbsen {flowers on my plate}Zauber der Gewürze ist ein Onlineshop mit Gewürzen aus ausgesuchten Anbaugebieten, die duftenden Köstlichkeiten gibt es aber nicht nur online, sondern sind auch in ausgewählten Feinkostläden zu finden. Es werden immer nur kleine Lagermengen vorgehalten und häufig nachgeordert, so dass Qualität und Frische konsistent sind. Alle Gewürze werden liebevoll von Hand in edle, wiederverschließbare Aromadöschen gefüllt, uns persönlich gefällt besonders die Auswahl an Bio Gewürzen. Zu jeder Gewürzmischung kann außerdem eine Rezeptkarte gratis dazu bestellt werden. Wir dürfen heute zwei der sehr beliebten Adventskalender von Zauber der Gewürze verlosen, dazu gleich mehr, aber zuerst zurück zum Kreuzkümmel. Ich habe mich dazu entschlossen, dem Kreuzkümmel in Form von Ras el Hanout eine neue Chance zu geben, die Zauber der Gewürze Mischung mit Pfeffer, Koriander, Ingwer, sowie so schönen Aromen wie Kardamom, Zimt, Orangen- und Lavendelblüten sollten mir dabei den Einstieg erleichtern. Schon als die Kichererbsen im Ofen vor sich hinrösteten, strömte ein unfassbar verführerische Duft durch die ganze Wohung. Der Duft allein hat mich ehrlich gesagt schon positiv gestimmt. Und dann das erste (skeptische) Probieren. Würzig-aromatisch und leicht blumig, mit einem Hauch Zitrus. Würzig und intensiv, aber nicht scharf, der Kreuzkümmel kommt leicht durch, aber nicht zu dominant – für mich so genau richtig. Experiment gelungen. Doch gar nicht so übel, der Kreuzkümmel. Das Schöne an solchen Momenten ist ja nicht nur, dass man über seinen eigenen Schatten springen konnte und eine alte, einschränkende Gewohnheit hinter sich gelassen hat, es eröffnen sich einem zusätzlich plötzlich so viele neue Möglichkeiten. Und das kommt jetzt im späten Herbst, mit dem Winter vor der Tür gerade richtig. Curries, Suppen, Eintöpfe, lauwarme, orientalische Salate, ofengebackenes Gemüse – oh the possibilities! So, nun aber genug von mir, ihr wollt sicher mehr zum Gewinnspiel wissen.

Adventskalender Zauber der GewürzeVerlost werden 2x je ein Gewürz-Adventskalender – in jedem Kalender findet ihr 24 verschiedene Gewürze in Probiergröße, perfekt zum Kennenlernen. Neben u.a. einem Bio Brotgewürz, Alpen Ursalz, Piment d´Espelette, Café de Paris Kräuterbutter-Gewürz und Tonkabohnen findet ihr auch eine schöne Auswahl für die baldige Vorweihnachtszeit: Bratapfelgewürz, Lebkuchengewürz sowie eine Mischung für Weißen Glühwein. Das von mir so beschwärmte Ras el Hanout ist auch dabei, dann könnt ihr euch gleich einen eigenen Eindruck davon verschaffen (und unbedingt in Kombination mit Kürbis oder mit den Kichererbsen probieren!). Um an der Verlosung teilnzunehmen, hinterlasst bitte bis nächsten Sonntag, 15. November 20:00 Uhr einen Kommentar unter diesem Eintrag. Der/die Gewinner/In wird per Losverfahren gezogen und per email von uns benachrichtigt. Die Verlosung ist beendet und die Gewinner wurden von uns per email benachrichtigt – vielen Dank an alle, die teilgenommen haben!

Kürbissuppe mit Ras el Hanout Kichererbsen {flowers on my plate}

4.8 from 44 reviews
Vegane Kürbiscremesuppe mit gerösteten Ras el Hanout Kichererbsen
 
Autor:
Recipe type: vegan
Für: 2-3 Portionen
Zutaten
Für die Kürbis-Kurkumacremesuppe:
  • 1 kleiner Butternut oder Hokkaido Kürbis
  • 700ml Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2cm frischer oder 1 TL getrockneter Kurkuma
  • 200ml Kokosmilch
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • Saft einer halben Zitrone
  • Ein paar Blättchen frische Petersilie zum Servieren
Für die gerösteten Ras el Hanout Kichererbsen:
  • Eine Dose / Glas gekochte Kichererbsen (350g)
  • 1-2 TL Ras el Hanout (wir nehmen 2)
  • 1 gestrichener TL Meersalz
  • 1 EL hocherhitzbares Öl (Kokosöl, Ghee, Bratolivenöl)
Zubereitung
  1. Für die Suppe Kürbis waschen, halbieren, entkernen und zuerst in Spalten, dann in grobe Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken. In etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze für 1-2 Minuten glasig dünsten. Falls ihr getrockneten Kurkuma verwendet, gebt ihn jetzt mit dazu, dann den Kürbis unterrühren. Frischen Kurkuma soweit möglich schälen (Achtung, Kurkuma färbt alles und jeden) und direkt in den Topf reiben.
  2. Gemüse mit Brühe aufgießen und für 10-15 Minuten mit Deckel köcheln lassen, bis der Kürbis durch ist, danach Suppe leicht abkühlen lassen.
  3. Währendessen Backofen auf 190°C Umluft (oder 200°C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Kichererbsen abgießen, durchspülen und mit einem Küchenhandtuch so trocken wie möglich tupfen. Hocherhitzbares Öl ggf. kurz im vorheizenden Ofen verflüssigen, dann über die Kichererbsen gießen. Mit Ras el Hanout und Salz würzen, gut vermengen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und für 10-15 Minuten knusprig backen.
  4. Leicht abgekühlte Suppe fein pürieren, Kokosmilch unterrühren und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den gebackenen Kichererbsen und Petersilie servieren.
Notizen
Die Süße des Kürbis und der Kokosmilch in der Suppe werden schön durch das würzige Ras el Hanout der Kichererbsen ausbalanciert, wer mag, kann zusätzlich auch noch etwas frischen Ingwer mit in die Suppe geben

Dieser Beitrag entstand im Rahmen einer Kooperation mit Zauber der Gewürze – vielen Dank!

Weitere Rezepte

217 Kommentare

  • Antworten Conni St. 8. November 2015 at 8:42

    Oh, so einen tollen Gewürzkalender hätte ich gern, ich liebe Gewürze in jeglicher Form. Da hüpfe ich doch gleich mal ins Lostöpfchen.
    Ganz liebe Grüße
    Conni

    • Antworten Sandra 10. November 2015 at 19:48

      Huhu. Bei sowas tollem stelle ich mich auch mal an. Ich probiere oft deine Rezepte aus und bringe sie meinte er Oma (94) mit. Die ist immer voll begeistert. Danke für deine tollen Ideen.

      Gruß Sandra

    • Antworten Nadine 12. November 2015 at 19:26

      Ich liebe Adventskalender, die etwas anderes als Schokolade beinhalten! Der Tee-Adventskalender taucht bei mir alljährlich wieder auf, vielleicht gesellt sich dieses Jahr ein Gewürzkalender dazu 🙂
      Liebe Grüße, Nadine

  • Antworten Tina 8. November 2015 at 9:30

    Nachdem ich erst gestern abend meine Gewürzschachtel um zick abgelaufene große Gewürzpackungen (Asche über mein Haupt) erleichtert habe, wäre so ein Gewürzadventskalender ideal.

    Aber die Kürbissuppe wird auch ohne ihn nachgekocht.

    • Antworten Lena 9. November 2015 at 11:51

      Liebe Tina, ablaufen können Gewürze zwar laut Packung und mit Sicherheit verlieren sie auch etwas Würzkraft, aber wegwerfen muss man sie doch nicht. 🙂 Die können mit Sicherheit noch benutzt werden. Den was soll daran schlecht werden? LG lena

  • Antworten Renate 8. November 2015 at 9:35

    Hallo Dani,
    Bei Gewürzmischungen werde ich ( wie auch bei Kochbüchern, Neuheiten im Naturkostladen usw.) immer sehr schnell schwach!
    24 verschiedene Sorten – das wage ich mir kaum vorzustellen!
    Einen schönen Tag und liebe Grüße,
    Renate

  • Antworten Eva 8. November 2015 at 9:58

    Hallo Dani,

    ich verfolge deinen Blog erst seit Kurzem (naja, bin allgemein erst vor gar nicht langer Zeit auf Foodblogs gestoßen…) und bin seitdem im Probierrausch. Da werden in meiner Küche Dinge verbastelt, von denen ich nun jahrelang der Überzeugung war, sie nicht zu mögen… Und siehe da: sie schmecken, sind total lecker…
    Ich glaube ja, dass sich der persönliche Geschmack im Laufe der Jahre weiter entwickelt oder auch ein bisschen ändert….

    Da ich großer Fan von guten Gewürzen bin, und noch keinen Adventskalender habe, würde ich mich schon sehr darüber freuen. Bei 24 Gewürzen wäre bestimmt auch noch das eine oder andere unbekannte Gewürz dabei, das ich auf diesem Weg kennen und vielleicht auch lieben lernen könnte…

    Liebe Grüße,
    Eva

  • Antworten Meike 8. November 2015 at 10:02

    Hallo Dani,

    Ras el Hanout hat es bereits in mein Gewürzregal geschafft. Aber Probiergrößen sind einfach klasse um Neues kennenzulernen. Ein Gewürzkadventsalender ist da toll.

    Viel Grüße
    Meike

  • Antworten Fabienne 8. November 2015 at 10:10

    Das ist mal ein toller Adventskalender, von dem man auch noch nach dem 24. etwas hat. Da hüpf ich doch mal schnell in den Lostopf 🙂

  • Antworten Lili 8. November 2015 at 10:13

    Meiner Meinung nach sind Gewürze eines der wichtigsten Werkzeuge in der Küche! Mit ihnen kann man selbst aus einfachen Gerichten etwas ganz besonderes zaubern! Aus diesem Grund würde ich mich seeehr über den Gewürzadventskalender freuen und ihn sofort in den täglichen Gebrauch aufnehmen!

  • Antworten Yvonne 8. November 2015 at 10:17

    Oh das wäre der perfekte Adventskalender für meinen Mann! Viele Grüße Yvonne

  • Antworten Whitelivingno7 8. November 2015 at 10:41

    Oh wie toll!
    Ich wollte schon immer einen Gewürzadventskalender haben. Deshalb wäre das ja ganz wundervoll und ich hüpf gerne noch mit ins Lostöpfchen:-)
    Lg Linda

  • Antworten Lisa 8. November 2015 at 11:00

    Hallihallo!
    Ich hüpfe auch mit in den Lostopf 🙂
    Würde mich wirklich sehr über einen Gewürzadventskalender freuen!
    Viele Grüße, Lisa

  • Antworten Andrea 8. November 2015 at 11:15

    Huhu,
    Oh ich würde so gerne gewinnen. Ich liebe Gewürze!!!!! Zauber der Gewürze hat so tolle Gewürze. Ich koche sehr gerne orientalisch, seit ich letztes Jahr eine Tajine geschenkt bekommen habe. Dazu würden die Gewürze super passen. LG

  • Antworten Tamara 8. November 2015 at 11:44

    Ich liebe Gewürze und noch mehr Adventskalender – die perfekte Kombi also für mich 🙂
    Lg Tamara

  • Antworten Claudia 8. November 2015 at 12:03

    Ein Adventskalender mit Gewürzen ist sooooo eine tolle Idee – den hätte ich gerne. 😍
    Ich liebe es mit Gewürzen zu experimentieren, da käme eine Auswahl für mich gerade recht.

    Liebe Grüße
    Claudia

  • Antworten Conny 8. November 2015 at 12:24

    Hallo liebe Dani,

    der Adventskalender ist ja mal richtig toll 🙂 Da hüpfe ich doch sofort mit in den Lostopf und hoffe auf ein bisschen Glück.

    Liebe Grüße
    Conny

  • Antworten Anett 8. November 2015 at 12:25

    Ohh ich liebe Gewürze, das wäre genau das richtige für mich 😉 und die Suppe wird auf jeden Fall nachgekonnt!
    VG
    Anett

  • Antworten Ivona 8. November 2015 at 12:33

    Was für eine tolle Idee – über den Gewürzkalender würde ich mich sehr freuen!
    Liebe Grüße,
    Ivona

  • Antworten Carla 8. November 2015 at 12:37

    Einen Gewürzadventskalender hatte ich letztes Jahr schon mal, allerdings von einer anderen Firma. Richtig toll, wenn man gerne etwas experimentiert!
    Ich musste übrigens breit grinsen, als ich euren Beitrag gelesen habe – Cumin / Kreuzkümmel ist mein absolutes Lieblingsgewürz, ähnlich unverzichtbar wie Zimt für alles süße. Cumin kommt bei mir ständig zum Einsatz, gerade bei mexikanisch oder orientalisch angehauchten Gerichten, diversen Currys oder auch mal in Quarkdips und Salatdressings. So unterschiedlich sind die Geschmäcker 🙂
    Liebe Grüße
    Carla

  • Antworten Emilie 8. November 2015 at 13:11

    Ich glaub, ich spinne! 😀 Erst letztens habe ich Quinoa mit Ras El Hanout gegessen – von der wundervolles Felicitas Then gekocht und serviert. Es war ein Traum, ich musste danach gleich die Köchin persönlich fragen, was denn dieses Ras El Hanout eigentlich sei. Tja, und es ist wohl eine Gewürzmischung, die auch du so sehr liebst. Fantastisch! Ich selbst habe sie noch nie ausprobiert. Das hole ich nach – entweder, weil ich diesen herrlichen Kalender gewinne oder, weil ich mir eine Gewürzmischung zum Nikolaus wünsche. Für meine untraditionellen Wünsche bin ich bekannt…
    Tolles Rezept übrigens! Klingt auch ohne Topping super lecker und die Zutaten habe ich alle da…. 🙂
    Alles Liebe, Emilie 🙂

  • Antworten Julia 8. November 2015 at 13:39

    Wow, eine tolle Alternative zum Tee-Adventskalender. Ich würde mich über so einen Kalender wahnsinnig freuen und möchte unbedingt mit in den Lostopf.

    Liebe Grüße und einen sonnigen Sonntag
    Julia

  • Antworten Sandra 8. November 2015 at 14:10

    So eine tolle Idee… ein Adventskalender mit Gewürzen. Wäre supertoll, wenn ich den gewinnen würde.. 🙂

    Ganz liebe Grüße aus Freiburg
    Sandra

  • Antworten Julia 8. November 2015 at 15:06

    Liebe Dani, gewinnen möchte ich nichts, lieber hätte ich ein Schosselchen Deiner herrlichen Suppe!
    Liebe Grüße!
    Julia

    • Antworten Micha 8. November 2015 at 18:34

      Da schließe ich mich Julia an. Mein Ras el Hanout ist aus Marokko mitgebracht – und eines meiner liebsten Gewürze. Auch in der Kürbissuppe ;)… liebe Grüße

  • Antworten Andrea 8. November 2015 at 15:18

    Mir geht es ja mit Kürbis so, dass wir uns nicht grün sind. Aber vielleicht nehme ich wieder mal einen Anlauf mit dieser Kürbissuppe. Die Kichererbsen werde ich auf alle Fälle ausprobieren,
    Und über den Adventskalender würde ich mich natürlich auch sehr freuen.

    Grüße
    Andrea

  • Antworten Inga 8. November 2015 at 17:14

    das ist eine tolle Idee – so einen Kalender hätte ich auch gerne….

  • Antworten Nina 8. November 2015 at 17:35

    Halihallo!
    Oooooooookay, das klingt fantastisch! Erst neulich habe ich das Kürbis-Linsen-Curry von Euch nachgekocht und war soooo begeistert! Ich habe dazu ein Curry von „Herbaria“, mit Vanille-Tendenzen, verwendet. KÖSTLICH!
    Für Eure Rezepte schon mal vielen lieben Dank und wer weiß, eventuell auch bald für den tollen Adventskalender!?
    Viele Grüße!

  • Antworten Tonia 8. November 2015 at 18:02

    Darüber würde ich mich sehr freuen! Liebe Grüße & einen schönen Sonntag <3

  • Antworten Barbara 8. November 2015 at 18:04

    Hallo, ich mach sonst nie bei Gewinnspielen mit weil ich ei Fach kein Glück im Spiel habe, aber dieses hier hat es mir wirklich sehr angetan. Liegt wohl an der Kombination zwischen tollen Rezept und tollen Gewinn!

  • Antworten Julia 8. November 2015 at 18:06

    Welch schöner Kalender.
    Ich würde mich sehr darüber freuen viele neue inspirationen zu bekommen.
    🙂

  • Antworten Lilja 8. November 2015 at 18:15

    Für meine erste eigene Wohnung wäre so ein Startpaket ein Traum!
    Da nehme ich liebend gerne an der Verlosung teil… 🙂

    Herbstliche Grüße
    Lilja

  • Antworten Andrea 8. November 2015 at 18:25

    Der etwas andere Adventskalender!
    Ich würde ihn für mich behalten! Und mich nicht nur 24 Tage daran erfreuen!

  • Antworten Udo 8. November 2015 at 18:34

    Ein Adventskalender mit Gewürzen – was für eine tolle Idee.
    Ich würde mich seehr darüber freuen.

  • Antworten Andrea 8. November 2015 at 18:56

    oh, der Beitrag wurde gefressen.
    Trotzdem wäre ich gerne bei der Verlosung dabei.

    Grüße
    Andrea

  • Antworten Claudi 8. November 2015 at 18:59

    Hallo Dani,

    ich hab auch ein paar Anläufe gebraucht bis ich mit Kreuzkümmel „klar gekommen“ bin – in Mischungen war er aber schon immer okay für mich 😉 Ich würde mich sehr über so einen Adventskalender freuen, ich prober gerne neue Gewürze und so kleine Päckchen sind ja dafür perfekt!
    lg,
    Claudi

  • Antworten Uli 8. November 2015 at 19:13

    Kürbissuppe steht schon auf dem Speiseplan, jetzt habe ich auch eine super Idee für ein Topping!
    Ich wäre gerne bei der Verlosung dabei.

  • Antworten Sandra 8. November 2015 at 19:26

    Die Kürbissuppe wird auf jeden Fall die Tage nachgekocht. Hier warten nämlich noch ein Butternut- und ein Hokkaidokürbis darauf verwendet zu werden.
    So ein Gewürzkalender wäre echt super. Insbesondere das Bratapfelgewürz, weil irgendetwas mit Bratäpfeln zuzubereiten die ganzen letzten Tage schon in meinem Kopf rumschwirrt 😉

    Liebe Grüße und noch einen kulinarisch schönen Spätherbst!
    Sandra

  • Antworten Anna 8. November 2015 at 19:48

    Oh, das ist ja ein Adventskalender wie für mich gemacht. Da hüpfe ich gerne in den Lostopf. Danke für den Tip mit dem Online Shop.

    Liebe Grüße

  • Antworten Anna 8. November 2015 at 19:51

    Oh, das klingt nach einem Adventskalender wie für mich gemacht. Da hüpfe ich gerne in den Lostopf. Danke für den tollen Tip mit dem Online Shop.

    Liebe Grüße
    Anna

  • Antworten andrea 8. November 2015 at 20:06

    ich liebe suppen und probiere gerne neue würzkreationen aus, weshalb ich mich extrem über dieses adventskalender freuen würde 👍😉

  • Antworten Sabine 8. November 2015 at 20:32

    Für mich als alter Gewürzjunkie wäre das wirklich der ideale Adventskalender 🙏

  • Antworten Lisa 8. November 2015 at 20:50

    Hallo Dani,
    ich mache immer nur Adventskalender für meine Familie. Es wäre wunderbar, auch
    selbst mal einen zu bekommen … und dann auch noch Gewürze, die liiiiiiiiiiiiiiiiebe
    ich sehr! Die Suppe muss ich unbedingt testen, klingt sehr verlockend…
    Liebe Grüße
    Lisa

  • Antworten Laura&Nora @Our Food Stories 8. November 2015 at 20:52

    die suppe sieht fantastisch aus, davon hätten wir gerne zwei portionen <3 und was für eine tolle idee mit dem gewürz-adventskalender!

  • Antworten Anna 8. November 2015 at 21:11

    Hallo,
    das ist ja mal ein origineller Adventskalender 🙂 Damit würde ich meiner Schwester gerne eine Freude machen!
    LG

  • Antworten Peter 8. November 2015 at 22:14

    Das ist ja ein prima Adventskalender. Der würde sehr gut in meine Küche passen

  • Antworten Katja 8. November 2015 at 22:29

    Hallo und vielen Dank für das leckere Rezept und die tolle Verlosung! Ich habe vor Kurzem eine ähnliche Kürbissuppe gekocht, allerdings werde ich es auf jeden Fall auch noch einmal nach Eurem Rezept und in Kombination mit den gerösteten Ras el Hanout Kichererbsen. Das klingt nämlich superlecker.

    Sehr gerne versuche ich mein Glück bei Eurer Verlosung. Der Adventskalender klingt sehr exotisch und macht mich sehr neugierig.

    Viele liebe Grüße
    Katja

  • Antworten tamyfisch 8. November 2015 at 22:54

    Ohh… nicht dass wir nicht genügend Gewürze hätten … aber es macht so viel Spaß neue zu probieren.

  • Antworten Gabriela Schier 9. November 2015 at 1:10

    Was für wunderhübsche Gewürz-Schatzkästchen!

    Ich würde es lieben! Gabriela

  • Antworten Holycows 9. November 2015 at 2:40

    „Falsche Gewürze tun ebenso weh wie falsche Töne.“ (Gioacchino Rossini)

    Deshalb: Gewürze kann man nie genug haben, erst recht nicht im Advent.

  • Antworten Markus 9. November 2015 at 7:24

    Das würden würzige Adventstage werden wenn ich den Kalender gewinnen würde

  • Antworten Kirsten Fallmer 9. November 2015 at 7:27

    ein Leben ohne Gewürze – nicht vorstellbar
    Es macht einfach so viel Spass mit Gewürzen zu arbeiten.

  • Antworten Karin 9. November 2015 at 7:27

    das wäre echt Klasse, ich liebe gute Gewürze…würde mich riesig freuen

    LG
    Karin

  • Antworten Margit 9. November 2015 at 7:31

    ich liebe es mit Gewürzen zu experimentieren. Dieses Gewinnspiel kommt mir daher gelegen und somit hüpfe ich gerne in den Lostopf.

  • Antworten Renate 9. November 2015 at 7:31

    mal was ganz anderes – super Gewürzkalender

  • Antworten Michaela 9. November 2015 at 7:32

    Ein echt toller Adventskalender. Ich scheue mich immer davor, neue Gewürze auszuprobieren, wenn ich gleich eine große Tüte kaufen muss, die dann im schlimmsten Fall nutzlos bei mir im Schrank steht

  • Antworten Karin L 9. November 2015 at 7:52

    Das Rezept liest sich lecker. Fahre geich los und besorge alle Zutaten. Gewürzkalender, super Idee. Ich mache mit

  • Antworten Ye Olde Kitchen 9. November 2015 at 7:54

    Liebe Dani,
    das ist doch ein Adventskalender ganz nach unserem Geschmack. Gewürze kann man nie genug im Schrank haben. Da springen wir gern mit in den Lostopf. Die Kichererbsen werden wir wohl aber gleich schon mal testen.

    Liebe Grüße aus Ye Olde Kitchen, Eva

  • Antworten annaida 9. November 2015 at 7:55

    Ich liebe es mit Gewürzen zu kochen und experimentierte gerne mit unbekannten Gewürzen, der Adventskalender ist mehr als willkommen.

  • Antworten Tina 9. November 2015 at 8:28

    Hi, gestern am Wochenende haben wir schon dieses leckere Süppchen nachgekocht.
    Ein wunderbarer Gaumenschmaus .. so kam der erste unserer eigenen Hokkaidos zur
    Geltung. Bei dieser tollen V erlosung möchte ich auch gerne teilnehmen und mich
    vielleicht jeden Tag überraschen lassen dürfen 😉

  • Antworten Angelie 9. November 2015 at 8:52

    Ich liebe es, die unterschiedlichsten Grwürze stets zur Hand zu haben und sie nicht je nach Rezept immer erst jeweils neu besorgen zu müssen. Denn das leckerste Gericht schmeckt doch nicht, wenn es nicht entsprechend gewürzt ist.
    Deshalb ist der ausgelobte Gewürz-Adventskalender einer der tollsten Ideen zum Advent, riesig empfehlenswert auch
    für alle lieben Freunde, die Hobbyköche sind.

  • Antworten christin 9. November 2015 at 8:55

    Klasse Adventskalender. Ich liebe Gewürze, und probiere gerne damit neue Dinge aus. Vielleicht habe ich ja Glück.^^

  • Antworten Jochen 9. November 2015 at 8:57

    dabei

  • Antworten Steff 9. November 2015 at 9:15

    Was für ein toller Adventskalender das war für mich Neuland, mit Gewürzen!Toll!

  • Antworten Markus 9. November 2015 at 9:23

    Der Gewürzkalender ist eine tolle Idee. Wir würden es lieben 🙂

  • Antworten Isabella 9. November 2015 at 9:34

    Alles, was ich mir wünsche und noch mehr! Mit diesem Adventskalender könnten ich und meine Lieben die Vorweihnachtszeit nicht nur kulinarisch exzellent verbringen, sondern auch alle anderen Gewinnspiele mit einem glückseligen Lächeln beobachten – weil ich meinen Traumgewinn ja schon in den Händen halte…

  • Antworten Andreas Boehm 9. November 2015 at 9:34

    Ich mag so ausgefallene Adventskalender darum gerne dabei

  • Antworten Martin 9. November 2015 at 9:35

    Gewürze peppen alles auf. Dieser Kalender wäre ideal für meine Frau!

  • Antworten Justine 9. November 2015 at 9:37

    würde mir gefallen

  • Antworten Lucy 9. November 2015 at 9:37

    Ein Gewürzkalender finde ich eine tolle Sache. Man kann Gewürze ausprobieren ohne gleich Riesenmengen davon kaufen zu müssen

  • Antworten Alexandra 9. November 2015 at 9:44

    Wäre ein absoluter Traum für mich

  • Antworten Hanni 9. November 2015 at 9:45

    Eine tolle Idee! Ich freue mich schon auf viel kulinarische Abwechslung in der Vorweihnachtszeit!

  • Antworten Nadine 9. November 2015 at 10:00

    ein Gewürzadventskalender – das ist ja eine super Idee. Hab ich noch nie gehört. Ist mal eine wirklich gelungene Alternative zu Schokolade. Und wenn man die Gewürze erstmal im Haus hat, „muss“ man ja auch damit kochen. Wir kochen sehr gerne und ich probiere total gern neue Sachen aus.
    Also ich würd ihn schon nehmen den Gewürzadventskalender.
    liebe Grüße

  • Antworten aloha 9. November 2015 at 10:09

    Noch habe ich keinen Adventskalender, einen mit Gewürzen finde ich ja mal eine super Idee. Da probier ich mal mein Glück.

  • Antworten Mira 9. November 2015 at 10:12

    Einen tolleren Adventskalender kann ich mir ja gar nicht vorstellen! Meine Gewürzschublade quillt zwar jetzt schon fast über, aber wenn ich das so lese gibt es doch immer noch mehr, was ich gerne ausprobieren würde 🙂

  • Antworten Christian K. 9. November 2015 at 10:13

    So einen Kalender will ich auch haben, ich koche gelegentlich gerne mal was Ausgefallenes und da gehören Gewürze dazu!

  • Antworten Hannah 9. November 2015 at 10:17

    Liebe Dani,
    einige Zeit habe ich in einer WG gewohnt, in der eine Mitbewohnerin an ALLES , aber wirklich auch an jedes Gericht Kreuzkümmel getan hat – egal ob Zucchini, Tomatensoße oder Rotkohl. In dieser Zeit habe ich den Geruch auch nicht mehr haben können. Mittlerweile mag ich ihn wieder ganz gern, den Kreuzkümmel, wenn auch nicht jeden Tag und an allem 😉
    Mit diesem schönen Adventskalender würde aber bestimmt keine „Würzeinfalt“ auftreten 🙂
    Liebe Grüße von Hannah

  • Antworten Christina 9. November 2015 at 10:21

    Das Rezept werde ich auf jeden Fall ausprobieren! Wir haben erst vor kurzem einige Kürbisse aus unserem Garten geerntet und die wollen jetzt natürlich verarbeitet werden.
    Die Gewürze hören sich sehr vielversprechend an und ich würde sie sehr gerne ausprobieren.

  • Antworten Karin K. 9. November 2015 at 10:21

    Gewürze sind klasse, ich brauche sie jeden Tag, je mehr umso besser. Ich würde mich super freuen.

  • Antworten Steffi 9. November 2015 at 10:38

    Wow, was für ein toller Adventskalender .. ich liebe arabische und indische Gewürze!!
    Das Rezept werde ich heute Abend gleich mal ausprobieren! Danke schön dafür 🙂

  • Antworten Ghuni 9. November 2015 at 10:42

    Tolle Verlosung – bin ein Gewürzfan – dieser Kalender wäre bei mir gerade richtig…

  • Antworten Lena 9. November 2015 at 10:46

    Liebe Dani,

    ich verstehe dich nur zu gut! Immer wieder wage ich mich an Produkte heran, die ich eigentlich nicht mag, denn ich fände es ideal, wenn ich alles essen würde. Das bleibt zwar ein Wunsch, aber ich finde es gut, wenn man offen ist für alles und immer wieder versucht seinen kulinarischen Horizont zu erweitern :).

    Bei einem Gewürz-Adventskalender werde ich natürlich sofort schwach <3 und versuche mein Glück!
    Liebe Grüße
    Lena

  • Antworten Conny 9. November 2015 at 10:53

    Ras el Hanout – was für ein schöner Name! Ich habe mir dieses Gewürz aus Marrakech mitgebracht. Ansonsten bin ich gerade erst dabei mich mit „exotischeren“ Gewürzen zu beschäftigen. Da wäre der Adventskalender natürlich perfekt. Leider bin ich nicht der Gewinner-Typ. Mal sehen, vielleicht habe ich dieses Mal Glück.

    Das Rezept ist super. Allerdings habe ich nicht so viel Kokosmilch genommen.

  • Antworten Paula 9. November 2015 at 11:29

    Über einen so wunderbaren Adventskalender würde ich mich wahnsinnig freuen!
    Gerne nehme ich an der Verlosung teil.

    LG Paula

  • Antworten Lena 9. November 2015 at 11:54

    Liebe Dani,
    ich kenne auch ein paar Kreuzkümmel-Verweigerer, leider ließen die sich bis jetzt nicht bekehren. Ich bin großer Fan und habe letztes Jahr in Marrakesch ordentlich zugeschlagen. Die Gewürze dort sind von feiner Qualität und Ras el hanout schmeckt besonders. Ab und an bestelle ich auch mal was bei Zauber der Gewürze, besonders gern mag ich das Harissa-Pulver. Ich würde mich also sehr über den Adventskalender freuen.

    Alles Liebe,
    Lena

  • Antworten Jeannette 9. November 2015 at 12:02

    Das ist ja eine tolle Idee. Ich liebe es beim kochen zu experimentieren und finde den Kalender super.

  • Antworten Claudia 9. November 2015 at 12:10

    Da ich supergerne Rezepte in foodblogs und auch Kochbüchern stöbere und dann ausprobiere, wäre die Auswahl an Gewürzen zum Ausprobieren total klasse . Da drücke ich mir jetzt mal selbst die Daumen 🙂 Liebe Grüße Claudia

  • Antworten Stephie 9. November 2015 at 12:14

    Kürbissuppe ist die leckerste Suppe auf Erden*** Besonders mit Kokosmilch… Hmmm…
    Einen Adventskalender mit Gewürzen ist ja eine super Idee…. Da mache ich gerne mit 🙂
    Liebe Grüße

  • Antworten Christoph Klein 9. November 2015 at 12:25

    Ich würde super gerne gewinnen!

  • Antworten Sabine 9. November 2015 at 13:09

    Ich würde mich riesig freuen!
    Da ich am Abspecken bin, wäre ein Gewürzkalender ideal.
    Ich koche sehr gerne und probiere ständig neue Rezepte aus.
    Die Gewürze würden zum Einsatz kommen 🙂
    Ich werde mit Sicherheit einige deiner leckeren Rezepte nachkochen.

    Liebe Grüße
    Sabine

  • Antworten howbigarethesmallthings 9. November 2015 at 13:18

    Liebe Dani, ich möchte auch gern gewinnen und wild umherwürzen! Liebe Grüße, Franziska

  • Antworten webbra 9. November 2015 at 13:23

    Das ist eine tolle Idee !

  • Antworten Nicole 9. November 2015 at 13:31

    Ich liebe es alles geschmacklich mit tollen Gewürzen abzustimmen.

  • Antworten Saskia 9. November 2015 at 13:50

    Hallöchen,

    das nenne ich mal ein tolles Gewinnspiel!!! Ich liebe Gewürze und ein Adventskalender mit Gewürzen, wie genial ist das denn?
    Schnell in den Lostopf hüpf…

    LG

  • Antworten Sven 9. November 2015 at 13:59

    Hallo Dani,

    danke für die tollen Rezepte! Ich koche oft und gerne, weil es mich entspannt, probiere Neues aus und mache auch einige Experimente/Variationen der herkömmlichen Rezepte. Dabei sind mir schon sehr viele verschiedene Gewürze über den Weg gelaufen. Zu Wiener Zeiten musste ich auf dem Naschmarkt bei fast jedem Gewürzstand stehen bleiben. Und weil mich die Neugier packte, habe ich dann tatsächlich erst das Gewürz gekauft und mir dann überlegt, welche Kreation dazu passt! So geht es mir auch heute noch auf bestimmten regionalen Märkten im Urlaub.
    Die von dir aufgezählten Gewürze im Adventskalender haben auch gleich zu einem spontanen Brainstorming geführt! Man hat einfach gleich mehrfach Freude daran. Du schwärmst besonders vom Ras el Hanout, das ist tatsächlich selbst für mich Neuland. Spannend!
    Ich bin überzeugt davon, dass Gewürze ein „Essen“ einfach verändern, das Aroma und das Zusammenspiel der Zutaten unterstreichen oder es erst zu einem kulinarischen Highlight machen! Und die möchte man mit Familie und Freunden teilen, so dass aller Herzen erfreut wären.

    Uns allen eine schöne Adventszeit!

  • Antworten Franziska Wagner 9. November 2015 at 14:02

    Schöner Artikel und tolles Rezept. Ich liebe Ras el Hanout im Brotsalat – zusammen mit Minze und Limettensaft eine Traum-Kombi! Der Gewürzkalender wäre genau nach meinem Geschmack, das würde ein verdammt leckerer Dezember werden! 🙂

  • Antworten Velana13 9. November 2015 at 14:08

    Huhuu ihr Lieben!

    Ein Gewürzkalender??? Davon hab ich ja noch nie gehört. Was für eine coole Idee!:-)
    Also, da kann Weihnachten und die Zeit der kulinarischen Genüsse und Experimente ja vorbehaltlos kommen!!!
    Vielleicht habe ich ja Glück.

    Lieben Gruß und eine schöne Adventszeit,
    Velana

  • Antworten Gisela 9. November 2015 at 14:14

    Da ich ein großer Fan von Gewürzen bin, würde ich mich sehr über den Gewinn des Kalenders freuen.

    In der Kürze liegt die Würze!

  • Antworten Eveline 9. November 2015 at 14:18

    Ein Gewürz-Adventskalender ist einmal eine andere Idee, da beteilige ich mich sehr gerne an der Verlosung.

  • Antworten petra 9. November 2015 at 14:37

    Hallo Dani,

    ein Gewürz-Adventskalender klingt einfach super und ich wäre glücklich, wenn ich diesen gewinnen würde. 🙂

  • Antworten Hessberger Christel 9. November 2015 at 14:38

    … oh, was ist das für eine schöne vorweihnachtliche Idee.
    Vor allen Dingen kann man einiges kennen- und schätzen lernen.
    Jedem ist geholfen.
    Dem excelenten Shop mit der Nachbestellung und Mundpropaganda.
    Dem Gewinner die Geschmackserweiterung.
    So nun gehe ich schnell auf Ihre Homepage.
    Grüßle aus dem Schwabenländle
    Christel Hessberger

  • Antworten Bernd 9. November 2015 at 14:49

    Könnte ich gut gebrauchen.

  • Antworten Gerlinde Kaneberg 9. November 2015 at 15:02

    Ohh ich liebe Gewürze, das wäre genau das richtige für mich 😉 und die Suppe wird auf jeden Fall nachgekonnt!

  • Antworten Manuel Matejka 9. November 2015 at 15:27

    Super Sache, auch die Suppe schaut sehr lecker aus.
    Grüße aus Franken

  • Antworten Vera 9. November 2015 at 15:35

    Ich liebe gute Gewürze! Gerade hat mir eine Bekannte wunderbaren Safran aus Indien mitgebracht, der würde sich in Gesellschaft des Adventskalenders sicher wohlfühlen ;-)…
    LG, Vera

  • Antworten Lutz Schmitz 9. November 2015 at 15:42

    Ja Gewürzte gehören dazu

  • Antworten die Eva 9. November 2015 at 16:07

    Hallo Dani & Michael,

    ich bin über den KichererbsenEintrag zu euch gekommen. Ich liebe Kichererbsen und bin immer auf der Suche nach neuen Rezepten meiner Lieblingsbeilage/Hauptspeise/Backzutat <3
    Gewürze generell haben eine magische Anziehungskraft und meine gut tranieirte Nase differenziert zu gern die Zutaten einer Mahlzeit.

    Um meiner Nase und auch meinem Geschmackssinn wieder Neuigkeiten bieten zu können, würde ich gern bei euch gewinnen!

    Seid lieb gegrüßt, die Eva

  • Antworten Andrea Patz 9. November 2015 at 16:15

    Ich liebe Kürbissuppe. Ein tolles Rezept 🙂 LG

  • Antworten Daniela 9. November 2015 at 16:15

    ich koche sehr gerne und ohne Gewürze geht gar nichts, würde mich sehr über den Kalender freuen

  • Antworten Karin 9. November 2015 at 17:18

    Diesen Kalender würde ich gerne gewinnen.

  • Antworten Claudia 9. November 2015 at 17:22

    Gewürze sind das „Salz“ in der Suppe des Lebens – ich mach gern mit

  • Antworten Jochen Werdich 9. November 2015 at 17:30

    Da würde ich mich als Hobbykoch freuen!

  • Antworten Karl-Heinz 9. November 2015 at 17:31

    eine tolle Idee.da versuche ich mal mein Glück..

  • Antworten Walli 9. November 2015 at 17:44

    Das ist mal ein toller Adventskalender, von dem man auch noch nach dem 24. etwas hat. Ich möchte gewinnen.

  • Antworten Brigitte G. 9. November 2015 at 17:44

    Das ist ja mal ein besonders nützlicher Adventskalender, über den ich mich sehr freuen würde.

  • Antworten Lana L. 9. November 2015 at 18:01

    Das ist ja ein super Kalender! Und die Suppe muss ich auch unbedingt nachgucken .)

  • Antworten Marion 9. November 2015 at 18:03

    Eine tolle Idee, ich liebe Gewürze und sie auszuprobieren. In diesem Falle würde ich das tolle Teil jedoch meiner Mama geben. Die ist eine wahre Würzmeisterin und hat als Rentnerin auch die Zeit die Sachen auszutesten….ich muss dann natürlich probieren und werde für mich die leckersten Sachen nachmachen…

  • Antworten Ann Boensch 9. November 2015 at 18:18

    Kürbis finde ich ja so schon genial. Und Kreuzkümmel gehört zu meinen absoluten Lieblingsgewürzen überhaupt!
    Hinzu kommt noch, dass meine neue WG bestimmt noch ein paar Gewürze im Schrank gebrauchen könnte. Über den Adventskalender würden wir uns auf jeden Fall sehr freuen!
    Liebe Grüße und danke für die schönen Rezeptideen 🙂

  • Antworten Bonnetsmueller Petra 9. November 2015 at 18:37

    So ein Gewürzkalender ist auf jeden Fall besser aus der übliche Schokikalender, könnte ich in meiner Küche schon gebrauchen..

  • Antworten Natascha 9. November 2015 at 18:40

    Das ist genau der richtige Adventskalender für meine Kochkünste.

  • Antworten Abdulstar 9. November 2015 at 18:41

    Interessant ich wusste nichtmal das es so ein Kalender gibt, cool!

  • Antworten Karin 9. November 2015 at 19:05

    hallo, Würde mich wirklich sehr über einen Gewürzadventskalender freuen. Sind bestimmt etliche drin, die ich noch nie gehört oder probiert habe, toll

  • Antworten Peter 9. November 2015 at 19:17

    Welch origineller Adventskalender!

  • Antworten Marga 9. November 2015 at 19:50

    Gewürzadventskalender – ganz tolle Idee.
    Da sind bestimmt tolle Sachen drin die ich noch nicht kenne.

  • Antworten Walli S. 9. November 2015 at 20:24

    Das wäre ein tolles Geschenk für meinen Mann. Er ist nämlich ein super Hobbykoch.

  • Antworten Andrea 9. November 2015 at 20:31

    Tolle Gewürze bereichern jedes gute Essen. Ich würde mich sehr über den Adventskalender freuen.

  • Antworten Susanne 9. November 2015 at 20:57

    Deine Suppe klingt sehr lecker, wenn es in den nächsten Tagen wieder kälter wird werde ich sie ausprobieren und weiß endlich, was ich mit meinen Kichererbsen machen kann.
    Der Kalender wäre super, ich liebe Gewürze.

  • Antworten Elisa 9. November 2015 at 21:01

    Was für eine tolle Idee für ein Adventskalender 🙂 Würde mich sehr freuen, wenn ich die 24 Türchen öffnen dürfte.
    Die Suppe sieht fantastisch aus, ich kriege schon wieder Hunger.
    Viele Grüße,
    Elisa

  • Antworten mkfu 9. November 2015 at 21:03

    Na das ist ja mal ein toller Adventskalender, der macht wenigstens nicht dick 🙂

  • Antworten Lea 9. November 2015 at 21:18

    Wow, das ist ja eine super Idee!! Mit so einem Kalender könnte man mal echt viel anfangen! 🙂

  • Antworten Dirk S. 9. November 2015 at 21:31

    Toller Preis. Wäre was für mich.

  • Antworten Tatjana 9. November 2015 at 22:10

    All unsere Gewürze leeren sich gerade.. Und davon waren die meisten Gewürze tatsächlich Standard, wie z.B. Curry. Der Gewürzadventskalender wäre daher schon klasse.

  • Antworten Gaby B. 9. November 2015 at 22:16

    Hallo,

    ich glaube ich habe ein Geruch-Laptop 🙂 Gerade beim Durchlesen, konnte ich die Gewürze richtig riechen.
    Würde mich freuen.

  • Antworten Silke 9. November 2015 at 22:26

    Oh, ein Gewürzadventskalender!!! Das ist ja eine großartige Idee!!! Meine Mutter behauptet ja seit meinem 16. Lebensjahr, ich wäre zu alt für Adventskalender… Auf die 30 zugehend finde ich allerdings immernoch Adventskalender machen in jedem Alter eine Freude! So! Und wenn doe Mutti sich nicht mehr dafür zuständig fühlt, muss man sich halt selbst beschenken. Das versuche ich jetzt mal, in dem ich in den Lostopf hüpfe!
    Liebe Grüße
    Silke

  • Antworten Irmi 9. November 2015 at 22:36

    Das ist ja einmal ein toller Kalender, der wäre genau etwas für mich!

  • Antworten Silvia Huppertz 9. November 2015 at 22:55

    Mal ein Kalender, der außergewöhnlich ist und sicherlich auch die Kochfreude anregt.

  • Antworten Karin 9. November 2015 at 23:04

    Da würde sich mein Koch darüber freuen!

  • Antworten Kai 10. November 2015 at 2:00

    wäre eine Herausforderung morens ein Türchen zu öffenen und dann darus was zum Mittag zu machen… gerne dabei!

  • Antworten Vera 10. November 2015 at 5:22

    Danke für ein erneutes Gewinnspiel (ich hoffe, es klappt diesmal).
    Gute Gewürze sind so extrem wichtig beim Kochen…ich musste leider vor kurzem (die Zeit hat nicht mehr gereicht…die Gäste standen quasi schon vor der Tür) auf ein „billiges“ Currypulver aus dem Discounter zurückgreifen. Ich kann euch sagen, der Hauptgang war hinüber…

  • Antworten Helga Licher 10. November 2015 at 5:54

    …ich liebe Gewürze und probiere gerne neue Gerichte damit aus…

  • Antworten Tom 10. November 2015 at 7:05

    Die Welt der Gewürze ist so vielfältig, weil man so viel ausprobieren und kombinieren kann!
    Gerne dabei 🙂

  • Antworten MisAn 10. November 2015 at 7:12

    Tolles Gewinnspiel 🙂

  • Antworten Samuel 10. November 2015 at 8:02

    Hey,

    das ist doch mal ein anderer Adventskalender. Und viel gesünder als die mit Schoki 🙂
    Eure Verlosung habe ich auf meiner Gewinnspielseite aufgenommen.

    Liebe Grüße, Samuel

  • Antworten andrea 10. November 2015 at 8:58

    wow! die suppe sieht unglaublich lecker aus. die werde ich auf jeden fall nachkochen. die zutaten habe ich eh alle da, glaub ich….
    der gewürzkalender ist ja mega genial. ich würde mich sehr freuen diesen zu gewinnen.
    liebe grüße andrea

  • Antworten schneider 10. November 2015 at 10:29

    ich würde sehr gerne gewinnen

  • Antworten Elena 10. November 2015 at 11:04

    Das ist mal ein toller Adventskalender :)!
    Die Suppe haben wir gestern nachgekocht und als sehr sehr lecker befunden. Weiter so ;).

  • Antworten Eva 10. November 2015 at 11:38

    hallo Dani,

    eigentlich bin ich kein Freund von Adventskalendern aber dieser ist doch ganz was besonderes! Täglich könnte ich mich mit den tollen Gewürzen an neuen Rezepten versuchen! eine tolle Herausforderung in der Adventszeit!

  • Antworten Franziska 10. November 2015 at 12:29

    Sehr lecker! Aber mit den beschriebenen Gewürzen bestimmt noch viel besser! Würde mich sehen über den Gewürz-kalender freuen:)

  • Antworten Melanie 10. November 2015 at 13:01

    Eine tolle Gelegenheit soviele Gewürze ausprobieren zu können möchte ich mir nicht entgehen lassen 🙂

  • Antworten Priska 10. November 2015 at 13:27

    Das tönt superlecker! Gerne nehme ich an der Verlosung teil, würde mich sehr über diesen Adventskalender freuen.

  • Antworten Ylva 10. November 2015 at 13:59

    Mhhhh, liebe Dani!
    Ich schließe mich Julia mal an und enthalte mich gerne von dieser Verlosung (wir haben schon sooo viele Gewürze hier, dass sich jemand anderes sicher viel mehr darüber freuen kann)… aber so ein Schüsselchen voll wärmender, gelb-strahlender, leckerer Kürbissuppe… das würde ich sehr gerne nehmen und mich damit aufs Sofa kuscheln. 😉
    Ich drück Euch feste – ganz liebe Grüße <3
    Ylva

  • Antworten Anna 10. November 2015 at 15:05

    Liebe Dani, das Rezept klingt ganz wunderbar, passend zum Herbst, das werde ich gleich mal ausprobieren! Und da ich sehr gerne mit neuen Gewürzen experimentiere würde ich mich natürlich auch sehr über den tollen Gewürzadventskalender freuen… 🙂 Liebe Grüße!

  • Antworten Frank. P 10. November 2015 at 15:57

    Kürbissuppe gab es dieses Jahr schon öfters bei uns, aber das Rezept kenne ich noch nicht und wird ausprobiert. Der Gewürz Kallender ist ein toller Gewinn und eine sehr gute Geschenkidee zu Weihnachten für meine Mutter, sie ist eine leidenschaftliche Köchin, ich habe diesen teil au jeden fall von ihr geerbt weil ich für mein Leben gerne Koche. Gewürze
    sind das a und o bei einem Gericht, ich mag es wenn viele Aromen und geschmacksrichtungen ins Spiel kommen deshalb koche ich gerne Asiatisch und Orientalisch, das sind für mich die 2 Küchen wo ohne Gewürze einfach nichts geht. Übrigens toller Blog denn du hier hast.

    lg Frank

  • Antworten Sabine 10. November 2015 at 16:35

    wow, eine geniale Idee, um die Weihnachtszeit nicht mit noch mehr Süßigkeiten zu überladen, aber trotzdem jeden Tag eine Überraschung aus dem Kalender zu holen 🙂 Und die Gewürze laden ja zum Ausprobieren vieler neuer Rezepte ein!

    LG
    Sabine

  • Antworten Jutta 10. November 2015 at 16:47

    Ich liebe Gewürze! Und Adventkalender sowieso…tolle Kombi.
    LG
    Jutta

  • Antworten Lisa 10. November 2015 at 17:07

    Oh, ein Gewürz-Adventskalender, was für eine tolle Idee!
    Bei so viel Auswahl, macht es sicherlich richtig viel Spaß neue Gerichte zu entwickeln und sich an neue Geschmäcker ranzutrauen.
    LG Lisa

  • Antworten Elena (heute gibt es...) 10. November 2015 at 17:42

    Liebe Dani,
    das mit der Abneigung für etwas kenne ich. Ist bei mir auch so, obwohl ich heutzutage (vielleicht wirklich wegen des Bloggens) eigentlich so fast alles mag.
    Der Gewürz-Adventskalender ist auch eine super Idee! Würde mich freuen wenn das klappt 🙂

    Gruß Elena

  • Antworten Britta 10. November 2015 at 18:44

    Hallo Dani ,
    ich liebe Kochen und immer mal wieder was Neues auszuprobieren.
    Deine Kürbissuppe war fantastisch -Danke.
    Über den Adventskalender würde ich mich sehr freuen.
    Grüße
    Britta

  • Antworten Kristin 10. November 2015 at 19:47

    Wow, eine so schöne Aktion. Ich mag Gewürze echt sehr gerne, man kann so viel tolles damit zaubern. 🙂 um so mehr würde ich mich über diesen tollen Adventskalender freuen um mal neue Geschmacksrichtung kennen lernen zu dürfen.

    Liebe Grüße
    Kristin

  • Antworten Simona 10. November 2015 at 20:21

    Ein Gewürze Adventskalender wäre genau das richtige für mich…finde ich echt grandios 👍👍👍

    Herzliche Grüße Simona

  • Antworten Nora 10. November 2015 at 20:30

    hehe also ich mach das einfach so. ein guter freund von mir ist koch. der bekommt diesen kalender von mir geschenkt und wird mir als dankeschön bestimmt das ein oder andere würzige gericht kochen müssen 😀

  • Antworten Olaf 10. November 2015 at 20:59

    Danke für das Rezept. Wir haben gerade einen Syrer bei uns zu Gast. Klingt so, als würde ihm dieses Gericht auch munden. Zum Glück habe ich alle Zutaten parat. Na da bin ich ja mal gespannt, ob es ihm dann auch wirklich schmeckt!

  • Antworten Nadine 10. November 2015 at 21:35

    So ein leckeres Rezept und ein wahnsinnig toller Gewinn. Da gibt es bestimmt viel zu entdecken in diesem besonderen Adventskalender.
    LG

  • Antworten Ulla Peters 10. November 2015 at 22:07

    Ich liebe diese Gewürze, die Frische, die traumhaften Gewürzkreationen, die zauberhaften Döschen – wer kann davon schon genug haben?

  • Antworten Ulrike de Lattre 10. November 2015 at 22:10

    Immer wieder ein Genuss und sie werden auch nie langweilig, diese zauberhaften Gewürze.

  • Antworten MelanieK 11. November 2015 at 0:05

    Hallo,
    mit dem tollen Kalender habe ich schon geliebäugelt. Ich versuche einfach mal mein Glück.
    Liebe Grüße,
    Melanie

  • Antworten Patricia 11. November 2015 at 6:39

    wow …das wäre ein toller Adventskalender für mich

  • Antworten Andrea Wo 11. November 2015 at 6:49

    das wäre ja klasse! Wir lieben Gewürze! Und der Kalender ist der Hammer

  • Antworten Anna 11. November 2015 at 8:05

    Schön, dass Du dem Kreuzkümmel doch noch eine Chance gegeben hast. Und Deine Idee mit den Kichererbsen ist wirklich toll und wird bald ausprobiert.
    Ich liebe Gewürze und würde mich wahnsinnig freuen die tollen Probiergewürzdöschenzu testen. Vielleicht habe ich ja Glück und gewinne.

  • Antworten Birgit 11. November 2015 at 10:07

    Ich liebe Gewürze, man kann beim Kochen wunderbar experimentieren. Liebe Grüße

  • Antworten Larissa Juliet 11. November 2015 at 10:11

    Was für eine zauberhafte Idee einen Adventskalender mit Gewürzen zu machen! Das würde mir definitiv meine heiß geliebte Vorweihnachtszeit noch ein bisschen mehr versüßen.
    Kichererbsen mit Ras el Hanout zubereiten wollte ich schon länger mal, danke, dass ihr mir diese Idee wieder ins Bewusstsein gerufen habt. Ich denke, ich habe noch Kichererbsen zuhause!

  • Antworten Sandra 11. November 2015 at 10:14

    das wäre super! Mal auszuprobieren!

  • Antworten Wolfgang 11. November 2015 at 15:15

    Das wird dann eine leckere Vorweihnachtszeit werden, ist ne tolle Idee

  • Antworten Melanie 11. November 2015 at 15:48

    Das nenne ich mal einen schönen Gewinn. Gewürze sind das A und O in der Küche und in diesem Kalender werden sicher noch einige dabei sein die ich noch nicht habe 🙂

  • Antworten Kathi 11. November 2015 at 16:33

    Ein Gewürzadventskalender! Was für eine tolle Idee!

  • Antworten Anja H. 11. November 2015 at 21:53

    Wie toll ist das denn?
    Ein Gewürzadventskalender!
    Den hätte ich wirklich sehr gerne…

  • Antworten Ella 11. November 2015 at 22:51

    Erst einmal vielen Dank für das tolle Kürbissuppen-Rezept. Das möchte ich am Wochenende gleich mal nachkochen.
    Ich würde mich sehr über einen Gewürzadventskalender freuen, dann kann ich noch sooo viel Suppe kochen 🙂

  • Antworten Elke 11. November 2015 at 23:13

    Glück bedeutet nicht viel Geld,
    Glück ist wenn ein Mensch dich hält.
    Glück besteht aus kleinen Dingen:
    einen Gewürz-Adventskalender gewinnen, tanzen, singen.

  • Antworten Lutz 11. November 2015 at 23:14

    Meine Frau würde sich so freuen.

    Viele Grüße Lutz

  • Antworten Danny 12. November 2015 at 12:17

    Über so einen Gewürz-Adventskalender würde ich mich sehr freuen.

  • Antworten Daniela Kloppenburg 12. November 2015 at 14:03

    Mhhhhhh….. als leidenschaftliche Köchin schlägt mein Herz gleich höher!
    Das Rezept klingt köstlich! In der Form habe ich die Kürbissuppe bislang noch nicht genossen, wird aber baldmöglichst nachgeholt!
    Noch schöner wäre es natürlich, wenn ich mit dem wunderbaren Gewürzkalender kochen dürfte, darum spiele ich sehr gerne bei eurer Verlosung mit!

    Vielen Dank für die Inspirationen und weiterhin alles Gute

    Daniela

  • Antworten Janina H. 12. November 2015 at 15:03

    Oh herrlich! Zurzeit experimentiere ich unheimlich gerne mit Gewürzen. Meine Rezepte schmecken jeden Tag ganz anders, und genauso soll es auch sein. Auf den Adventskalender von Zauber der Gewürze habe ich schon beide Augen geworfen und wenn er nicht so teuer wäre, hätte er den Weg in meine Küche schon längst gefunden. 😉
    Und jetzt spring ich schnell in den Lostopf und versuche mein Glück.
    Spicy greetings, Janina

  • Antworten Jana 12. November 2015 at 16:59

    Ich würde mich riesig über den Kalender freuen, denn in meiner Küche sieht es mit Gewürzen z. Zt. sehr, sehr eng aus 😉
    Vielen Dank für die Verlosung!

  • Antworten MechthilD 12. November 2015 at 20:22

    Hallo Dani,
    gerne probiere ich neue Gewürze aus. Der Kalender wäre super.
    Alles Gute
    Mechthild

  • Antworten Eva-Maria 12. November 2015 at 20:42

    Was für eine tolle Idee einen Gewürz-Adventskalender. Habe ich noch nie gesehen. Genial zum ausprobieren von ausgefallenen Gewürzen. Sehr gerne würde ich gewinnen.

  • Antworten Charly 12. November 2015 at 21:08

    Auf Gewürze stehe ich total,selbst Chai trinke ich gern ist leckerer indischer gewürz tee.

  • Antworten Hannes 12. November 2015 at 23:13

    Hallo Dani,
    die Suppe sieht ja lecker aus 😀

  • Antworten Tobi 12. November 2015 at 23:26

    Wow ein toller Adventskalender. Wäre ein super Geschenk für meine Freundin!

  • Antworten Sindy 13. November 2015 at 6:34

    Gewürze verwende ich bei jedem Rezept. Es gibt aber soo viele verschiedene Gewürze, die ich teilweise alle nicht mal wirklich kenne. Darum würde ich mich freuen, wenn ich durch den Adventskalender neue, mir unbekannte Gewürze entdecke und kennenlerne.

  • Antworten Martina 13. November 2015 at 8:02

    Ich habe noch keinen Adventskalender für meinen Mann. Der Gewürz-Kalender wäre die perfekte Last Minute Überraschung. 😉 …und sicher sind viele Gewürze dabei die wir noch gar nicht kennen und so gemeinsam entdecken können.

  • Antworten Franzi 13. November 2015 at 9:39

    Meine Kürbissuppe sieht immer ähnlich aus von den Zutaten her mit Kürbis, Kokosmilch ,Kurkuma,… bis auf die Kircherbsen das hört sich aber nach einem super Topping an das ich gern mal ausprobieren würde.
    Das mit dem Gewürzadventskalender hört sich traumhaft an.
    Ich liebe Gewürze und würde gern in den Genuss kommen.

  • Antworten Peter Hardrath 13. November 2015 at 10:08

    Ich abreite sooo gerne mit Gewürzen, habe mir früher auch oft Safran und landestypische gewürze von dort in anderen Ländern gekauft. Seitdem ich aber Frührentner bin, ist wegen der kleinen Rente an so Etwas leider nicht mehr zu denken

  • Antworten Magnus 13. November 2015 at 11:00

    Das ist ja cool 🙂 Ich versuche auch mein Glück! Wär natürlich super so ein Adventskalender!

  • Antworten Jennifer 13. November 2015 at 11:52

    Ohne Gewürze und Kräuter ist die Küche gar nichts. Darum würde ich mich so sehr über den Kalender freuen um meinen Kreationen noch mehr Pep zu verleihen.

  • Antworten Anni 13. November 2015 at 17:36

    Ich bin auch ein absoluter Gewürzfan und würde mich sehr über den Kalender freuen! ❤️

  • Antworten Emma 13. November 2015 at 17:51

    Mit Gewürzen gibt man seinen Gerichten erst den richtigen Geschmack; deswegen möchte ich sehr gerne neue Gewürze ausprobieren.

  • Antworten Martin 13. November 2015 at 18:02

    Mhhh lecker! Alternativ macht sich Zimt auch hervorragend in der Kürbissuppe!
    Über den Gewürzadventskalender würde ich mich rießig freuen 🙂

  • Antworten Eileen 13. November 2015 at 20:12

    Oh mein Gott! 😀 Gewürzmischungen in einem Adventskalender! Super Idee! Seit einiger Zeit probiere ich sehr viele neue Rezepte aus unterschiedlichsten Kulturen und Bereichen, um mal meine Dorf/ Bauernhof-essensgewohnheiten aufzupeppen. Da käm so ein Gewürzkalender wie gerufen!

  • Antworten MartinB 13. November 2015 at 22:12

    Das ist mal eine interessante
    Adventskalender-Variante!

    Lieben Gruß
    Martin

  • Antworten Sabine 13. November 2015 at 22:19

    Tolle Idee für einen Adventskalender! Hoffentlich habe ich Glück!
    Viele Grüße
    Sabine

  • Antworten Stefan Doblinger 14. November 2015 at 8:53

    Halol is ja ein super Gewinnspiel ,so einen Gewürzkalender ist grad recht , es fehlt doch immer was im Regal
    eine schöne Zeit
    stefan

  • Antworten Martina 14. November 2015 at 14:26

    das ist ja mal ein origineller Adventskalender. Ich würde mich sicher über einige für mich neue Gewürze freuen.

  • Antworten Franzi 14. November 2015 at 16:12

    den Kalender habe ich schon sehr lange im Auge, wär toll ihn hier zu gewinnen

  • Antworten Alois S 14. November 2015 at 18:49

    Eine tolle Idee – über den Gewürzkalender würde ich mich sehr freuen!

  • Antworten Barbara 14. November 2015 at 18:56

    wäre mal ein wirklich spannender Adventskalender

  • Antworten Andrea Braun 14. November 2015 at 20:39

    Würde sich sehr gut in meiner Küche machen!!!!

  • Antworten Lisa 14. November 2015 at 21:55

    Super Gewinn! Der Adventskalender wäre genau das richtige für mich 🙂

  • Antworten michaela 14. November 2015 at 23:35

    Wie immer ein tolles rezept!! ♡ ich wollte mir selbst schon einen gewürzkalender kaufen, diese sind allerdings ziemlich teuer… also zähle ich ja vl hoffentlich zu den glücklichen gg

  • Antworten Uta 15. November 2015 at 9:13

    Würde mich seeehr über diesen tollen Adventskalender freuen !!

  • Antworten Pixelpu 15. November 2015 at 14:53

    Da möchte ich mich doch auch noch einreihen und mein Glück versuchen. Adventskalender sind wirklich ne tolle Sache!

  • Antworten Martina F. 15. November 2015 at 16:14

    Hallo 🙂

    Ich arbeite als Hauswirtschafterin in einem Kinderheim und der Kalender wäre genau das richtige für unsere Kochgruppe.

    Eine schöne Vor-Adventszeit euch wünsche

  • Antworten Marina 15. November 2015 at 16:19

    Na, das ist doch mal der perfekte Adventskalender für Hobbyköche 🙂

  • Antworten Rosi 15. November 2015 at 16:24

    Der Gewürzkalender ist einfach klasse um einfach auch mal Gewürze, die man beim täglichen Kochen normalerweise nicht verwendet auszuprobieren – wäre toll

  • Antworten Sylwia 15. November 2015 at 16:37

    Ein Traum von Gewürzen würde in Erfüllung gehen 🙂 Ein wenig Ras el Hinout habe ich noch da und da probiere ich euer tolles Rezept gleich mal aus…

  • Antworten Karin Rudat 15. November 2015 at 19:35

    Super Idee, ein Gewürzkalender. Wer kocht, benötigt immer Gewürze, hüpfe gleich mit in den Lostopf

  • Antworten Stephanie 2. Februar 2017 at 20:18

    hm…Kürbis und Ras El-Hanout ist eine meiner liebsten Kombinationen! Ich habe eben erst auf Euren Blog gefunden und bin wirklich begeistert. Tolle Rezepte, noch schönere Fotos. Wirklich toll!

    • Antworten Dani 6. Februar 2017 at 19:55

      Das freut uns sehr, liebe Stephanie, danke dir 🙂

    Schreibe einen Kommentar zu Ivona Antwort verwerfen

    Rate this recipe: