Browsing Tag

Kürbiskerne

Vegan Vegetarisch Winter

Orangen-Karotten-Ingwer Suppe

17. November 2012

karotten-orangen-ingwer suppe, flowers on my plate

Neulich haben wir vom Markt einen Bund wunderhübsche Karotten mitgenommen, die sowas von frisch und knackig waren und so eine tolle Farbe hatten, dass ich einfach schleunigst irgend etwas daraus zaubern musste. Ja, so simple Karotten können mich durchaus begeistern, ich gebe es ja zu… Nachdem ich ein paar Bissen roh geknabbert habe und kurz überlegen musste, habe ich beschlossen, eine knallgelbe Suppe daraus zu machen, da wir an dem Abend nur wenig Hunger hatten und es abends so schnell dunkel wurde und mir nach warmer Wohlfühlsuppe war und überhaupt – ein bisschen Farbe beim Essen schadet nie. Karotte und Orange sind ja schon immer eine gute Kombination gewesen und so wurden wir bei diesem leichten Süppchen auch diesmal nicht enttäuscht. Da ich es besonders fruchtig haben wollte, habe ich die dünn abgeschnittene Orangenschale (ohne den bitteren weißen Teil) und auch die Orangenfilets einfach mitgekocht und mitpüriert, somit kam das Orangenaroma richtig toll raus. Damit die Suppe noch schön cremig aber nicht zu schwer wird, habe ich noch eine klitzekleine Dose Kokosmilch mit dazu gegeben und weil ich noch ein großes Stück Ingwer daheim liegen hatte, durfte sich auch davon noch ein bisschen was für eine zarte Schärfe dazu gesellen. Für ein bisschen knusprigen Crunch, der im schönen Gegensatz zur seidig-cremigen Suppe steht, wurde sie vor dem Servieren noch mit gerösteten Kürbiskernen bestreut. Ein paar Tropfen aromatisches Kürbiskernöl passen auch ganz toll dazu…. einfach, schnell, lecker und die Farbe macht mich immer noch glücklich.

karotten-orangen-ingwer suppe / carrot orange and ginger soup, flowers on my plate

Orangen-Karotten-Ingwer Suppe
 
Autor:
Zutaten
  • 6 Karotten
  • 1 große Bio Orange
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Stangen Sellerie
  • 200ml Kokosmilch
  • wer mag: Gemüsebrühenpulver
  • Salz & Pfeffer
  • Kokosöl oder Olivenöl
Für das Topping:
  • Handvoll Kürbiskerne
  • Kürbiskernöl
Zubereitung
  1. Sellerie waschen und klein schneiden. Ingwer, Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und hacken. Alles zusammen in Kokos- oder Olivenöl knappe 10 Minuten bei mittlerer Hitze und mit Deckel auf dem Topf andünsten. Währendessen die Karotten gut abschrubben und in grobe Stücke schneiden (falls ihr keine Bio Karotten habt, solltet ihr sie besser schälen). Orange heiß abwaschen, dann die Schale rundum ganz dünn mit einem Messer abschneiden, so dass so wenig wie möglich von der bitteren weißen Haut an der Schale, dafür aber an der Orange bleibt. Orangenschale beiseite legen, jetzt die weiße Haut von der Orange abschneiden, entsorgen und Orange klein schneiden. Kürbiskerne ohne Fett in einer Pfanne vorsichtig rösten.
  2. Karotten und Orangenschale in den Topf geben, mit Wasser auffüllen / bedecken und aufkochen lassen. Wer mag, kann jetzt noch ein bisschen Gemüsebrühenpulver dazu geben, uns reicht aber wegen dem angedünsten Gemüse meist nur etwas Salz und (wie immer frisch gemahlener) Pfeffer. So lange köcheln lassen, bis die Karotten bissfest sind. Dann die Orangenfilets mit dazu geben und fein pürieren. Kokosmilch dazu, nochmal kurz aufkochen und mit Salz & frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Mit den Kürbiskernen und ein paar Tropfen Kürbiskernöl servieren.

 

 karotten-orangen ingwer suppe / carrot orange and ginger soup, flowers on my plate