Kochbücher & Lesestoff

Lesetipps {flowers on my plate}Inspirierende Kochbücher:

“Genussvoll vegetarisch” von Yotam Ottolenghi
Die englische Originalversion des Buches heißt “Plenty”, also “genug” und passt meiner Meinung nach perfekt: Ottolenghi zeigt, dass Gemüse in vielen Fällen mehr als genug ist, das Buch enthält herrliche vegetarische Rezeptideen, einige davon mit orientalischem Touch

„The Green Kitchen“ von David Frenkiel & Luise Vindahl
Noch ein vegetarisches Kochbuch, erstellt von Luise und David von den Green Kitchen Stories. Die beiden zeigen, dass vegetarisch + gesund einfach Hand in Hand geht und stellen bunte und kreative Rezepte in Hülle und Fülle vor. Ganz mein Geschmack.

„It´s all good“ von Gwyneth Paltrow
Lange haben mit Gwyneth´s Ernährungsgewohnheiten verwirrt: Zuerst war da was mit Makrobiotik, dann kam ein  Kochbuch mit traditionellen Klassikern wie Pizza und Pasta für Familie und Freunde und nun das “It´s all good”, das aber immerhin ein großes Einleitungskapitel hat, in dem sämtliche Vor- und Nachteile der erwähnten Ernährungsstile erklärt werden. Dieses Buch hat meiner Meinung nach eine recht gute Balance geschafft und ist voll von wunderschönen Fotos von Gwyneth, ihrer Familie, ihrem Sommerhaus am Strand und dem Essen, das dort zubereitet wurde. Gesund sind die Rezepte fast alle, viele sind vegan und glutenfrei. Hier ein nachgemachtes Rezept aus dem Buch mit noch ein paar mehr Worten dazu:

„Crazy Sexy Kitchen“ von Kris Carr
Kris Carr ist eine außergewöhnliche Frau: Vor einigen Jahren an einer seltenen Krebsart erkrankt, hat sie schnell die Verbindung zwischen Gesundheit und Ernährung hergestellt und ihre Ernährung radikal umgestellt. Ihre Rezepte sind vegan, gesund und unheimlich kreativ – so wie dieser vegane French Toast

Hoffentlich auch bald hier zu finden / auf meiner Wunschliste:

Ottolenghi  – The Cookbook
The Kinfolk Table
In Season

Kochbücher Tipps {flowers on my plate}

Weiterer inspirierender Lesestoff:

Magazine:

Kinfolk
Cereal Magazine
Pure Green Magazine

Bücher:

„Essen Sie nichts, was Ihre Großmutter nicht als Essen erkannt hätte“ von Michael Pollan

Sonstige Lieblingslinks:

Slow Food Deutschland
Alnatura Saisonkalender
Das Rezeptebuch

WWF Einkaufsratgeber für Fisch
Die Bäcker – für Backen mit Zeit und Geschmack!
Banda di Monelli – eine liebe Freundin näht zuckersüße Baby- und Kleinkindkleidung aus Bio-Stoffen

Hinweis: einige der Links auf unserem Blog sind Affiliate Links, d.h. wir bekommen vom Shop einen kleinen Prozentsatz Provision, falls ihr über einen dieser Links bestellt. Das kostet euch keinen Cent mehr, hilft uns aber dabei, einen Teil unserer monatlichen Fixkosten zur Pflege und Erhalt des Blogs zu decken, damit wir weiter fleißig Rezepte ins Netz stellen können – danke für eure Unterstützung!

Keine Kommentare

Was sagst Du dazu?