Browsing Tag

regional

Beilage & Snack Sommer Vegetarisch

Rösttomatenbrot mit Kräuterkäse

7. September 2014

Rezept für RösttomatenKaramellisierte Rösttomaten mit den aktuell saisonalen Schätzen aus der Region sind etwas, worauf ich mich jeden August und September freue. Nachdem wir dann neulich auf dem Markt bei einem unserer beiden liebsten Käsestände einen hofeigenen Ziegenfrischkäse erspäht haben, war die Entscheidung schnell gefällt. Cremig-verführerisch lag er da, jungfräulich strahlend weiß in einer tiefen Schale in der Auslage. Frisch vom eigenen Demeter Ziegenhof aus dem Nachbarort, handwerklich traditionell und aus Rohmilch hergestellt. Besser kann es nur noch werden, wenn wir es selbst machen, aber das überlasse ich gerne lieber den Profis.

Basilikum & Salbei, Rezept für Kräuterkäse mit RösttomatenDie Kirschtomaten hatten wir schon ein paar Minuten vorher in den Korb gelegt, noch nicht ganz wissend, ob sie nur als Naschwerk oder vielleicht doch auch zum Kochen dienen sollten. Beim Käsefund war die Entscheidung dann gleich gefällt, er sollte mit würzigen Kräutern verfeinert und dann mit süß-säuerlichen Rösttomaten gekrönt werden. Im Vorbeilaufen nahmen wir am Nachbarstand dann noch ein Glas des allerschönsten Honigs mit und weiter ging der samstägliche Freudeneinkauf.

Rezept für geröstete OfentomatenDie Kombination war wirklich herrlich. Als Grundlage diente mal wieder eines der grandiosen Sauerteigbrote von unserem Bäcker, darauf dann der mit frischem Basilikum, Salbei und einem Hauch Zitrone aromatisierte Ziegenfrischkäse und schließlich die kleinen gerösteten Wundertomaten, die meisten noch an der Rispe hängend, ölglänzend, schrumpelig und einfach nur perfekt.

Rösttomatenbrot mit Kräuterkäse
 
Autor:
Für: 2 Personen / 4 Brote
Zutaten
Für die Rösttomaten:
  • 4 Rispen sonnenverwöhnte Kirschtomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Honig oder brauner Zucker
  • 2 EL Balsamico
  • 3 EL Olivenöl
Zum Fertigstellen:
  • 4 Scheiben gutes Brot - wir hatten Vollkorn Sauerteig
  • 150g Ziegenfrischkäse
  • Handvoll Kräuter nach Wahl - wir hatten Salbei & Basilikum
  • ½ Bio Zitrone
  • Salz & Pfeffer
  • Olivenöl
Zubereitung
  1. Tomaten waschen und trocken tupfen, vorsichtig, damit sie an den Rispen hängen bleiben und auf ein Backblech mit Backpapier setzen. Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden und mit Honig/Zucker, Balsamico und Olivenöl vermengen - alles über die Tomaten träufeln und im Ofen bei 150°C Umluft für 40-50 Minuten rösten.
  2. Währendessen Kräuter kleinschneiden, mit Zitronenschale, -saft und Ziegenfrischkäse vermengen. Mit Salz, Pfeffer und einem kleinen Schluck Olivenöl abschmecken. Fertig geröstete Tomaten kurz abkühlen lassen. Brotscheiben mit Frischkäse bestreichen und die Tomaten darauf setzen. Ein bunter Salat macht ein ganzes Abendessen daraus.

Und weil ich vom wunderhübschen weißen Honig einfach nicht genug bekommen kann, bildet er heute ein bewegtes Abschiedsbild:

White Honey | Weißer Honig {flowers on my plate}

Geröstet Kürbis- und Tomatencremesuppe {flowers on my plate}
Herbst Vegan Vegetarisch

Geröstete Kürbis- & Tomatencremesuppe

Der Herbst ist da und mit ihm mein großes Verlangen, Dinge zu rösten und zu karamellisieren und daraus richtig schön-klassisches Comfort und Soulfood zu machen. Ehrlich gesagt konnte ich es kaum abwarten, diese Suppe zu machen. Ähnlich wie beim Ratatouille ist sie ein wunderbares Gericht…

4. Oktober 2013
Herbst

Die Saison feiern: 19 Rezepte für den Herbst

Feiern ist bekanntlich ja immer gut, also lasst uns doch mal wieder gemeinsam die Saison feiern! Saisonal essen ist einfach toll – nicht nur für die Umwelt, sondern auch für den Geldbeutel, die Gesundheit und natürlich den Geschmack. Im Frühjahr hatte ich bereits eine Frühlingsrezepte…

22. September 2013