Browsing Tag

Cupcakes

Frühling Süßes

Rhabarber Honig Cupcakes mit Vanille Mascarpone

19. April 2012

Rhabarber Cupcakes

Der Frühling ist da und mit ihm der Rhabarber! So richtig entdeckt habe ich ihn ehrlich gesagt erst letztes Jahr und ihn da zum Beispiel für die Rhabarber-Streuselschnitten verbacken. War aber ja klar, dass es dabei nicht bleibt und ich mich so bald wie möglich mal an einer Cupcake Version testen muss! Das Grundrezept für den Teig habe ich von Martha Stewart, allerdings habe ich es stark abgewandelt und diesmal den kompletten Zucker durch cremigen Honig ausgetauscht und auch den dann schon wieder etwas in der Menge reduziert. Für uns waren sie so genau richtig – nicht zu süß, aber eben auch nicht zu sauer. Fürs Topping wollte ich im Kontrast zum säuerlich-frischen Rhabarber etwas cremig-vanilliges (Vanille + Rhabarber sind ja so ein nettes Paar!) und so wurde es die Vanille Mascarpone, die mit etwas Sahne locker aufgeschlagen wurde. Vorsicht, diese Cupcakes haben ein hohes Suchtpotential, mir kam zu Ohren, dass man davon gut und gerne 4 Stück hintereinander essen kann… 😉

rhabarber

Rhabarber Honig Cupcakes mit Vanille Mascarpone
 
Autor:
Zutaten
Für 16 Cupcakes:
  • 170g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • ¼ TL Natron
  • ½ TL feines Meersalz
  • 110g Butter, Raumtemperatur
  • 160g Honig, cremig
  • 2 Eier, Raumtemperatur
  • 1 TL Vanille Extrakt
  • 100g saure Sahne oder Schmand, Raumtemperatur
  • ca. 300g Rhabarber (davon 250g für die Cupcakes, Rest Deko)
Für das Frosting:
  • 100g Schlagsahne
  • 250g Mascarpone
  • 2 Vanilleschoten, davon das Mark
  • Ahornsirup, Agave, Honig oder Zucker nach Geschmack
Zubereitung
  1. Backofen auf 160°C Umluft / 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und 2 Muffinbleche mit 16 Förmchen auslegen.
  2. Mehl, Backpulver, Natron und Salz vermengen und beiseite stellen. Rhabarber waschen und in Scheiben schneiden - für die Cupcakes 250g feine Scheiben, für die Deko 16 dickere.
  3. Butter mit Honig 8-10 Minuten cremig schlagen. Dann nacheinander bei laufendem Motor die Eier dazugeben, eins nach dem anderen und warten, bis jedes gut eingearbeitet ist. Den Mixer auf die kleinste Stufe stellen und die Hälfte des Mehls gerade so einarbeiten, dann die saure Sahne/Schmand und dann das restliche Mehl. Nicht länger mixen als unbedingt nötig. Jetzt die feinen Rhabarberscheiben zum Teig geben und kurz vermengen. Auf die Muffinförmchen verteilen und für 20-25 Minuten backen, die Bleche dabei in der Mitte der Backzeit tauschen.
  4. Nach dem backen auf einem Gitterrost vollständig auskühlen lassen.
  5. Für das Frosting erst die Sahne steif schlagen, dann die Mascarpone mit Vanillemark und Ahornsirup / Agave / Honig oder Zucker süßen und vermengen, Sahne unterheben und Cupcakes frosten.
Notizen
Quelle: adaptiert von Martha Stewart

rhabarber cupcakes2

Süßes

Schoko-Heidelbeer Cupcakes mit Amarettosahne

Hört sich doch verboten gut an, oder…? Hihi. Schmeckt auch so. Ihr dürft aber trotzdem völlig reuelos mehr als einen dieser Cupcakes essen, wenn ihr wollt. Warum, dazu komme ich gleich. Erst mal ganz von vorn: die „dreifach Schokolade“ aus der Überschrift setzt sich…

5. März 2012
Schoko Geister Cupcakes {flowers on my plate}
Herbst Süßes

Schoko Fudge Ghost Cupcakes

Leider konnte ich euch diese Cupcakes nicht mehr vor Halloween zeigen, da sie Bestandteil unseres Halloween-Buffets waren und ich sie erst am selben Tag gebacken habe. Ich finde sie aber so putzig, dass ich sie vielleicht sogar nochmal vor dem 31.10.2012 machen werde, wer…

20. November 2011
Herbst Süßes

Apfel-Zimt-Karamell Cupcakes

Herbstliche Cupcakes soll es regnen! Bei der Liebelei werden die Muffinbleche geölt und die Frosting Tips poliert, denn sie hosten ihr erstes eigenes Blog Event, hooray! Wie schon gesagt, dreht sich alles um herbstliche Cupcakes und ich gehe mit diesen Apfel-Zimt-Karamell Babies an den…

11. Oktober 2011
Herbst Süßes

Zimt Cupcakes

Der Herbst ist da und ich bin ganz verzückt, geht es euch auch so? Vor allem die ersten Wochen finde ich herrlich, das ist wirklich meine liebste Zeit im Jahr. Herbst, das heißt für mich: die erste Tasse heiße Schokolade. Flatterkleidchen mit Stiefeln. Lange…

20. September 2011
Erdbeer Cupcakes Rezept {flowers on my plate}
Sommer Süßes

Strawberry Cupcakes

Gesund backen ist ja so eine Sache. Manchmal klappt es super und man kann problemlos einige der Zutaten ersetzen, ohne Abstriche beim Endergebnis  machen zu müssen: sehr fein gemahlenes Vollkornmehl statt ödem Weißmehl; Vollrohrzucker, Honig oder Datteln, die der Süße nochmal eine ganz andere…

24. Juli 2011
Süßes

Schaf Cupcakes für einen Kindergeburtstag

Ich würde euch gerne meine neuen Kumpels, Shaun & Shaun, vorstellen: Sie sehen etwas verschüchtert aus, das dürft ihr ihnen nicht übel nehmen. Liegt wahrscheinlich daran, dass sie ahnen, dass sie bald gegessen werden – von einer Horde 6-Jähriger beim Kindergeburtstag. Michaels kleine Schwester…

10. November 2010