Browsing Tag

rote Bete

Vegan Vegetarisch Winter

Rote Bete & Apfel Suppe

1. Februar 2015

Rote Bete & Apfel Suppe
Grau in grau am Himmel, braune knorrig-nackte Äste an den Bäumen und dazwischen ein paar weiße Rest-Puderzuckerschneestellen auf Dächern und blassgrünem Gras. Das Auge sehnt sich nach Farben, nach Kraft, nach Abwechslung. Als würde es die Natur wissen, versöhnt sie uns in genau dieser grauen Zeit mit roter Bete – ob pink, sonnengelb oder tiefrot, egal in welcher Schattierung, immer ist sie kräftig und erholsam anzusehen.

Rote Bete & Apfel Suppe
Mit dem fruchtig-süßen Apfel wollte ich die erdige rote Bete etwas zähmen und ihre Süße unterstreichen. Da wir aber ja immer noch eine Suppe haben und keine Süßspeise, gesellt sich eine kräftige Gemüsebrühe und angenehm scharfer Meerrettich dazu. Ein Spritzer Säure in Form von Zitronensaft rundet das Ganze perfekt ab. Dazu passt knackiges, rustikales Brot, bei uns am Liebsten Sauerteig. Lasst uns farbig essen. Let´s believe in pink.

Rote Bete & Apfel Suppe
 
Autor:
Für: 3-4 Personen
Zutaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3-4 rote Bete Knollen
  • 1 großer Apfel
  • 100ml Apfelsaft
  • 750ml Gemüsebrühe
  • Salz & Pfeffer
  • Olivenöl
  • Zum Servieren: ca. 3-4cm frischer Meerrettich (alternativ aus dem Glas), Joghurt oder Crème Fraiche*, frische Petersilie oder Kresse, ggf. etwas Zitronensaft (Vitamin C hilft dabei, das Eisen der roten Bete zu absorbieren)
Zubereitung
  1. Bete gut unter fließendem Wasser schrubben und ggf. schälen, dann klein würfeln. Apfel waschen, entkernen und würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken, dann in etwas Olivenöl für 2-3 Minuten glasig dünsten. Bete- und Apfelwürfel dazu geben, mit Apfelsaft und Gemüsebrühe ablöschen und zugedeckt etwa 30 Minuten köcheln lassen, bis die Bete fertig gegart ist.
  2. Kurz abkühlen lassen, dann die Suppe fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Meerrettich schälen, fein reiben und unter den Joghurt mischen. Suppe mit je einem Klecks Meerrettichjoghurt und ein paar Blättern frischer Petersilie oder Kresse servieren, dazu passt Brot.
Notizen
*Veganer können auf pflanzlich basierten Joghurt zurückgreifen

Vegetarisch Werbung Winter

Bye bye Winter Bruschetta mit Fleur de Sel

Da, sie tut´s schon wieder! Wintergemüse. Aber nachdem ihr mir ja beim letzten Rezept etwas Mut zugesprochen habt, bin ich mal so frech 😉 Außerdem ist das hier ja 1. ein „Bye bye Winter“ Rezept und 2. sieht es draußen gerade so aus, als…

12. März 2013
Salat Vegetarisch Winter

Linsensalat mit roter Bete & Rucola-Dressing

Zu Weihnachten habe ich eines der Kochbücher von Yotam Ottolenghi bekommen, Plenty. Das Buch gibt es wohl auch auf Deutsch unter dem Namen „Genussvoll vegetarisch„, ich hatte mir die englische Original-Version gewünscht, Ottolenghi wohnt und arbeitet zur Zeit in London, wo er auch seine…

29. Januar 2013
Beilage & Snack Herbst Vegan Vegetarisch Winter

Rote Bete Chips

Ha! Wer braucht da denn da bitte noch so olle Kartoffelchips? Gemüsechips sind einfach eine super Sache. Das erste Mal sind mir in England begegnet. Dort hatte ich für den Heimflug eine Tüte voller rote Bete-, Pastinaken- und Karottenchips gekauft. Der Inhalt hat Deutschland…

17. Oktober 2012
Vegetarisch Winter

Rote Bete Burger

Schon lange hatte ich diese Burger bei mir gespeichert und vor kurzem kam ich endlich dazu, sie zu probieren. Kennt ihr das, wenn ihr euch fragt, warum ihr ein bestimmtes Rezept monatelang vor euch herschiebt, nur um euch dann beim ersten Bissen die Frage…

15. Februar 2012