Browsing Tag

Parmesan

Beilage & Snack Jederzeit Picknick & Gastgeschenk

Rosmarin Parmesan Taler & Küchengeschenke

14. Dezember 2013

Rosmarin-&-Parmesan-Taler {flowers on my plate}

So, ihr Lieben – eine gute Woche vor Weihnachten habe ich´s nun auch endlich mal geschafft, ein passendes Geschenk aus der Küche zu bloggen. Und dann noch nicht mal was typisch Süßes, sondern etwas herzhaftes, ja genau. Denn so gerne ich wie jedes Jahr kleine Päckchen selbstgemachter Cookies & Co. verschenke, so füge ich ganz gerne auch mal etwas Herzhaftes hinzu, worüber man sich auch am Neujahrstag noch freuen kann. Diesmal wollte ich bei der Cookie Idee bleiben, allerdings Rosmarin und Fleur de Sel verarbeiten, dazu etwas Parmesan und ein Hauch Zitrone und voilà, heraus kamen diese leckeren Taler.

Rosmarin-&-Parmesan {flowers on my plate}

Den Teig habe ich selbst zusammengewürfelt und es wurde wohl eine Mischung aus Mürbteig und salzigem Shortbread denn genau so schmecken die Taler auch: mürb-buttrig, leicht knusprig-salzig, mit einer feinen Rosmarinnote. Meine Version habe ich leider arg dünn ausgestochen, was die Schätzchen ein wenig fragil gemacht hat. Durch Lagerung werden sie zwar fester, aber um auf der sicheren Seite zu sein, ist es wohl besser, beim nächsten Mal für die Bindung noch 1 Ei hinzuzufügen und die Taler nicht zu dünn auszustechen, ich habe das im Rezept entsprechend ergänzt.

Rosmarin-&-Parmesan-Taler-{flowers on my plate}

Ich hoffe sehr, dass ich in den kommenden Tagen dazu komme, noch 1-2 weitere Weihnachtsrezepte zu bloggen, bis dahin mach ich euch aber mal schnell eine Auflistung aller meiner bisherigen weihnachtstauglichen Plätzchen, Kekse und Geschenke aus der Küche, vielleicht ist ja noch etwas dabei für euch?

Weihnachtsgeschenke aus der Küche 2013 {flowers on my plate}

Kekse, Plätzchen & Kuchen:

 

Hübsche Kleinigkeiten in Glas oder Flasche:

 

Gesunde Köstlichkeiten:

 

Desserts fürs Weihnachtsmenü:

 

Herzhaftes:

Sonstiges:

5.0 from 2 reviews
Rosmarin Parmesan Taler & Weihnachtsgeschenke aus der Küche
 
Autor:
Für: 2-2,5 Bleche Rosmarin & Parmesan Taler:
Zutaten
  • 250g Butter
  • 150g Mehl (bei mir: Dinkel)
  • 150g Vollkornmehl (bei mir: sehr fein gemahlenes Dinkel-VK)
  • 2 EL frischer Rosmarin, gehackt
  • 1 Ei
  • 3 EL Parmesan, gerieben
  • 1 TL Salz
  • Schale ½ Bio Zitrone
  • Zum Bestreuen: Fleur de Sel oder normales Salz
Zubereitung
  1. Mehl, Vollkornmehl und Salz in einer Schale kurz mit einem Esslöffel vermengen.
  2. Butter mit gehacktem Rosmarin cremig schlagen. Ei, Parmesan und Zitronenschale dazu geben, verrühren, dann die Mehlmischung auf 2x langsam unterheben. Teig zu einem Ball formen, leicht flach drücken und in Butterbrotpapier 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen, 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Teig ausrollen (nicht zu dünn, sonst brechen sie nach dem Backen zu leicht), Taler mit einem runden Keksausstecher oder schmalen Glas ausstechen und auf die Backbleche geben. Jeden Taler mit einer leicht bemehlten Gabel in der Mitte leicht eindrücken und etwas Fleur de Sel oder normales Salz in die Rillen geben. Für 10-12 Minuten backen. Komplett auskühlen lassen, erst dann vorsichtig vom Backpapier lösen und naschen (vorher brechen sie leicht).

 

Fisch & Fleisch Jederzeit

Pasta à la Wodka mit Garnelen

Dieses Rezept hatte ich leicht abgewandelt schon mal vor 2 Jahren gebloggt – mit ganz, ganz grauenvollem Foto (so schlimm, das hätte ich auch zu Halloween aufhängen können….naja, aller Anfang ist schwer) und einer ähm, wie soll ich sagen… einer ziemlich optimierungsbedürftigen Rezeptbeschreibung. Als…

23. November 2012
Beilage & Snack Salat Sommer Vegetarisch

Love is in the air… eine Verlobungsfeier

Neulich kam es zu einer spontanen Verlobungsparty bei uns zuhause denn… meine Mama wird bald heiraten! Und zwar im September an der Nordsee in einer herzallerliebsten alten Mühle, die den Namen „Vergißmeinnicht“ trägt. Das musste natürlich gefeiert werden und ich habe ein kleines Buffet…

13. Juni 2012
Sommer Vegetarisch

Auberginenauflauf

Sommerzeit = Auberginenzeit. Ich liebe dieses Gemüse einfach, am liebsten gegrillt und dann entweder pur oder so wie hier weiterverarbeitet. Durch das grillen werden sie butterweich und erhalten ein tolles Aroma. Man kann den Auflauf mit Reis, frischem Ciabatta oder Baguette oder einfach nur…

1. August 2011
Sommer Vegetarisch

Weiße Pizza mit Spargel und Aubergine

Hui, jetzt muss ich mich aber sputen, hier gibt´s noch ein Spargelrezept, gerade noch so (gaaaaanz knapp, nicht verraten) zum Ende der Spargelzeit! Vor ein paar Wochen hatte ich schon Julianes Spargelpizza mit Ziegenkäse und getrockneten Tomaten gemacht, wir haben aber recht spät abends gegessen…

28. Juni 2011
Sommer Vegetarisch

Auberginenpäckchen mit Basilikum-Schmand

Es wird mal wieder Zeit für ein Low Carb Rezept! Bei We Eat Fine bin ich kürzlich auf diese Auberginenpäckchen gestoßen und habe sie mir direkt gespeichert. Gebackene oder gebratene Auberginen liebe ich einfach und oh wie lecker – auch hier wurde ich wieder…

13. Juni 2011
Sommer Vegetarisch

Lasagne mit ofengeröstetem Gemüse

Dass ofengeröstetes Gemüse etwas ganz besonders aromatisches und leckeres ist, wissen wir ja nun. Und jetzt stellt euch dieses Gemüse umgeben von zarten Lasagneblättern, einer herrlichen Schmandcreme und einer pikanten Tomatensoße mit Chili vor. Ach ja, Mozzarella und Parmesan gesellen sich auch noch dazu.…

8. Juni 2011
Frühling Vegetarisch

Pasta in Salbeisahne mit geröstetem Spargel

Endlich ist sie wieder da, die Spargelzeit! Ob grün oder weiß, gekocht, gedünstet, geröstet, in der Suppe oder als Salat – ich nehme alles. Unser erster Versuch dieses Jahr waren in Olivenöl geröstete Spargelstücke aus dem Ofen mit Pasta in einer Salbei-Sahnesoße. Die Röstaromen…

17. April 2011
Jederzeit Vegetarisch

Spaghetti mit Zitronen-Sahne-Soße

Das hier ist einer unserer Klassiker. Ich habe vor Jahren mal beim Italiener Linguini mit Limonensoße gegessen und Zuhause dann die Variation mit Spaghetti und Zitronen versucht. Seither werden die Zitronenspaghetti regelmäßig bei uns gekocht, total schnell und unkompliziert: Spaghetti mit Zitronen-Sahne-Soße   Print…

12. September 2010