Baby & Kind

Nachhaltige Geschenkideen für Kleinkinder

14. Dezember 2018

Nachhaltige Geschenkideen für Kleinkinder{enthält Werbung / Partnerlinks*} Da unser minimalistischer Geschenke Guide für Kinder letztes Mal so viel Anklang bei euch gefunden hat, starten wir dieses Jahr in eine neue Runde. Auch diesmal soll der Fokus auf minimalistisch, praktisch, schön und nachhaltig liegen. Ich muss zugeben, dass ich trotz aller Konsumkritik natürlich auch immer wieder begeistert bin von einigen neuen Produkten, die dank dem Trendthema Nachhaltigkeit mittlerweile nicht nur in buntem Plastik, sondern auch z.B. als Holz Version auf den Markt kommen. Da wir aber ja nicht alles, was wir so sehen kaufen können (oder wollen!), macht diese Geschenke Sammlung umso mehr Spaß – man kann eine Liste schöner Dinge vorstellen, eventuell für später speichern und inspiriert damit den Ein oder Anderen vielleicht sogar zum Kauf eines nachhaltigen Geschenks.

Damit es nicht zu viel wird, halten wir uns auch dieses Jahr wieder an den Grundsatz: Etwas zum Spielen, woran sich die Kleinen erfreuen. Etwas zum Anziehen (ist praktisch und wird bei den Kleinen, die noch so schnell wachsen ständig gebraucht) und etwas zu lesen, denn Bücher sind schließlich immer eine tolle Wahl.

Los geht´s:

Zum Spielen

  • Ostheimer Figuren sind immer eine tolle Idee – sie sind zeitlos, werden oft über Generationen hinweg weiter gereicht und regional bei uns in der Nähe produziert (Tipp: Zwischen Stuttgart und Ulm, nicht weit entfernt von der A8 hat Ostheimer seinen Sitz und einen sehr süßen kleinen Outlet Laden, der sich lohnt). Unsere Sammlung wächst langsam aber stetig, diesen Winter haben wir unserer Kleinen einen Pinguin, einen wunderschönen Wal und die süßen Kängurus (bei der Mutter mit herausnehmbaren Baby Känguru) besorgt, um sie auf Australien und Neuseeland einzustimmen
  • Wobbelboard – wo man hinschaut wird es hoch gelobt und auch wir sind ein bisschen versucht, dieses kleine „Wunderbrett“ zu besorgen… wenn nicht zu Weihnachten, dann ja vielleicht zum nächsten Geburtstag
  • Schaukeltier – warum nicht mal als Kuschelschaf statt als Pferd?
  • Lego aus Holz – so eine tolle Idee
  • Holzflugzeug – bietet sich an für besonders flugzeugverliebte Kinder (check) oder vor einer Reise (check)
  • Steckspielzeuge sind bei uns immer noch beliebt, dieses hier ist besonders schön
  • Man munkelt, dass das Christkind dieses Jahr in Zusammenarbeit mit dem Opa eine kleine Küche zimmern wird, da passt das putzige Emaille-Geschirr natürlich ganz hervorragend dazu. Richtig toll ist auch das ganze Plantoys Zubehör aus Holz für die Kinderküche
  • Der Lernturm war zwar schon letztes Jahr mit dabei, muss aber einfach nochmal erwähnt werden, da er bei uns wirklich mehrmals täglich benutzt wird – zudem habe ich das ganze Jahr über immer wieder Feedback von euch bekommen, wie toll ihr ihn findet. Dank ihm ist sichergestellt, dass little Miss P. jeden Abend mit mir kochen kann, tagsüber ist er ihr Maltisch mit Bank und auch so klettert sie einfach immer wieder gerne auf ihm herum

Zum Anziehen

  • Nicht direkt zum Anziehen, aber dann doch irgendwie auch: Ein Rucksack. Weil via Instagram schon einige gefragt haben; unser Kinderrucksack ist dieser hier und wird heiß geliebt, der hier ist aber auch sehr süß und Fair Trade hergestellt
  • Ebenso Fair Trade sind diese schönen Handschuhe und passend dazu die Winterstiefel
  • Wer stricken kann oder das Glück hat jemanden zu kennen (Hallo Oma!), hier haben wir tolle Strickmuster gefunden
  • Ein Klassiker und für uns persönlich im Winter nicht mehr wegzudenken: Ein Wollwalkanzug, der nachhaltig und plastikfrei warm hält und von Natur aus wind- und wasserabweisend ist

Zum Lesen

  • Frederick – schon in meiner Kindheit ein Klassiker und mit seiner Geschichte so aktuell wie nie
  • Ein Jahr in der Natur – hier noch auf der Wunschliste, der erste Blick ins Buch war aber schon sehr überzeugend
  • Hier sind Wir – schon mal hier lobend erwähnt und wie ich finde eines der schönsten Kinderbücher ever. Nicht nur ein schönes Weihnachts- sondern auch ein perfektes Geburtsgeschenk
  • Die Schnecke und der Buckelwal – nicht nur, aber gerade vor einer Reise ein wunderbares Buch
  • Amelia Earhart – eine kindgerecht erklärte und sehr schön illustrierte Biografie. „Little People, Big Dreams“ enthält eine ganze Reihe starker Persönlichkeiten wie Marie Curie, Rosa Parks, Frida Kahlo und Mahatma Gandhi. Bisher gibt es die Bücher leider nur auf englisch aber für die Kleinsten, die sowieso noch nicht lesen können, kann die Geschichte natürlich auch entsprechend frei übersetzt erzählt werden
  • In einer weißen Winternacht – wunderbar märchenhaft und fantasievoll, wächst mit
  • Pippa und Pelle im Schnee – wir lieben die süßen kleinen Pippa und Pelle Bücher, zu jeder Jahreszeit wechseln auch die Bücher auf dem Regal und somit wird es nie langweilig. Die Schnee Version hat sich dieses Jahr im Adventskalender versteckt.

*ein paar der Links auf unserem Blog sind Partner-Links, d.h. wir bekommen vom jeweiligen Shop einen kleinen Prozentsatz Provision, falls ihr über einen dieser Links bestellt. Das kostet euch keinen Cent mehr, hilft uns aber dabei, den Blog weiterhin florieren zu lassen – Mehr Infos dazu findet ihr hier. Vielen Dank für eure Unterstützung! 

Let´s get social! Ihr findet uns auch auf Instagram, Pinterest und Facebook – wir freuen uns auch euch!

Weitere Rezepte

1 Kommentar

  • Antworten Hannah 21. Dezember 2018 at 15:58

    waah, Dani, du hast es auch noch geschafft so einen schönen Post zusammen zu stellen!!! Luisa hat auch das Ostheimer Känguru – nicht wegen Australeine – sondern so als Tragetuchkind 😉 Sie liebt es und macht das Kleine auch immer so herum rein, wie sie bei mir im Tragetuch saß… Lego aus Holz – was für ein super Tipp! Das merke ich mir, denn ich finde Lego vom Prinzip gut, hätte es aber so nicht gekauft, weil ich einfach keinen Berg Plastik in der Wohnung haben mag. Frederick die Maus gehört auch zu unseren Lieblingsbüchern… Auf der Suche nach schönen Kinderbüchern sind mir übrigens die Bücher von Britta Teckentrup aufgefallen. Ich finde ihre Illustrationen sehr schön. Könnte mir vorstellen, dass sie euch auch gefallen.
    Ganz liebe Grüße! Hannah

  • Was sagst Du dazu?