Sommer Vegetarisch Werbung

Portobello Burger | Verlosung „essen & trinken“

19. Juli 2015

Vegetarischer Portobello Burger {flowers on my plate}
Wer kennt sie nicht, die berühmte Zeitschrift essen & trinken? Sie hat mir als Teenie nur allzu oft die lange Zugfahrt in die Schule versüßt – andere vertrieben sich die Zeit mit Musik hören (Savage Garden auf dem Discman, yeah!) oder lasen Frauenromane – ich war die, die sich am Bahnhof regelmäßig mit Food Zeitschriften eindeckte und sie von der ersten bis zur letzten Seite verschlang. Ich blätterte nicht einfach nur, nein, ich sog sie auf. Soviel zum Thema Prägung in den Teenager-Jahren. Damals, vor gut 15 Jahren hätte ich mir weder träumen lassen, dass ich selbst mal Rezepte kreiere und ins Internet stelle (Internet? Ach ja, das mit dem lauten Modem-Dings…), noch dass ich irgendwann einmal mit einer dieser inspirierenden Zeitschriften zusammenarbeiten darf. Ja, die Zeiten ändern sich – Menschen werden erwachsen, Zeitschriften ebenso. In diesem konkreten Fall hat die essen & trinken gerade eine brandneues Gewand bekommen: edleres Papier, eine dickere Heftstärke sowie insgesamt moderner, persönlicher und mit mehr Fokus auf großformatige Fotos, die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Vorgeschmack gefällig? Bitteschön:

essen & trinken: Rezept & Verlosung {flowers on my plate}essen & trinken: Rezept & Verlosung {flowers on my plate}
Ganz zu Anfang wird erst einmal das Team der Köche vorgestellt, was mir schon mal sehr sympathisch ist. So erfährt man zum Beispiel, dass Anne einen super Bienenstich macht (natürlich mit Verweis auf ihr Rezept innerhalb des Heftes), Marcel für Burger und neue Trends schwärmt und dass jedes Gericht 3 Mal zubereitet wird, bevor es den Ritterschlag erhält und abgedruckt werden darf. Und – mein persönliches Highlight -: die saisonale Küche wird groß beworben. Leider kommt mir dieses Thema bei zu vielen anderen Food Magazinen zu kurz oder wird gar völlig ignoriert, was ich mehr als schade finde.

essen & trinken: Rezept & Verlosung {flowers on my plate}
Aber zurück zum Thema, wir haben nämlich noch ein schönes Schmankerl für euch im Gepäck: wir dürfen heute 2x ein Jahresabo der essen & trinken verlosen – und zwar 2x das Kombi-Abo, d.h. ihr bekommt sowohl das Print Heft als auch das Digital Abo als eMag fürs iPad. Um mitzumachen, hinterlasst bitte bis nächsten Sonntag, 26. Juli 18:00 Uhr einen Kommentar unter diesem Eintrag. Der/die Gewinner/In wird per Losverfahren gezogen und per email von uns benachrichtigt. Das Los hat entschieden! Gewonnen haben Hannah und Renate, herzlichen Glückwunsch! Ihr Zwei bekommt gleich eine email von mir 🙂

essen & trinken: Rezept & Verlosung {flowers on my plate}
Das heutige Rezept kommt – natürlich – aus der aktuellen essen & trinken Ausgabe. Passend zur Grillsaison haben wir uns für einen der umwerfend gutaussehnenden Burger im Heft entschieden, in unserem Fall die Veggie-Variante: ein Portobello Burger. Und glaubt mir, den müsst ihr haben. Saftig, umami, aromatisch-kräuterig, ich träume immer noch davon. Wer hätte gedacht, dass Pilze so gut schmecken können… sie werden mit einer verführerischen Kräuter-Knoblauch-Olivenölmischung gefüllt und gebraten und dann mit Ziegenfrischkäse, Rucola und saftigen, kurz karamellisierten Tomaten aufgetürmt. Hat da jemand Sommer gerufen?

essen & trinken: Rezept & Verlosung {flowers on my plate}

Vegetarische Portobello Burger
Author: essen & trinken
Prep time:
Total time:
Serves: 4 Burger
Ingredients
  • 6 Stiele Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 Knoblauchzehen
  • 8 EL Olivenöl
  • 1 EL fein abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • Pfeffer
  • 4 Portobello Pilze
  • 60g Rucola
  • Salz
  • brauner Zucker
  • 2 gerippte Tomaten
  • 4 große Burger-Brötchen
  • 4 EL Ziegenfrischkäse
  • 4 TL Mayonnaise
  • 4 TL grober Senf
Instructions
  1. Thymianblättchen von den Stielen, Rosmarinnadeln vom Zweig zupfen und fein hacken. Knoblauch fein hacken. Thymian, Rosmarin und Knoblauch in einer Schale mit 4 EL Olivenöl und Zitronenschale mischen und mit Pfeffer würzen. Stiele von den Pilzen entfernen und je 1 TL der Kräutermischung in die Pilzkappen geben. Eine Grillpfanne mit 1 EL Olivenöl ausreiben und erhitzen. Pilze auf der gefüllten Seite 10 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Wenden, restliche Kräutermischung in die Pilzkappen füllen und weitere 8-10 Minuten garen.
  2. Rucola waschen und trocken schleudern. Je einen halben TL Salz, Zucker und Pfeffer auf einem flachen Teller mischen. Tomaten quer halbieren und mit den Schnittflächen in die Salzmischung drücken. 2 EL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Tomaten darin auf den Schnittflächen 1 Minute braten. Tomaten wenden, noch einige Sekunden braten und auf den Pilzen verteilen.
  3. Brötchen quer halbieren. Restliches Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Brötchen darin auf den Schnittflächen goldgelb rösten. Untere Hälften mit je 1 EL Frischkäse bestreichen, mit je 1 Pilz und etwas Rucola belegen. Mit Salz & Pfeffer würzen. Brötchendeckel mit je 1 TL Mayonnaise und Senf bestreichen, auf die Pilze setzen, sofort servieren.
Notes
Quelle: essen & trinken, 8/2015

Dieser Beitrag entstand im Rahmen einer Kooperation mit essen & trinken und Pony & Blond – vielen Dank!

Weitere Rezepte

156 Kommentare

  • Antworten Maxi 19. Juli 2015 at 17:33

    Ich würde mich seeeeehr über das Abo freuen!! 🙂
    Liebe Grüße
    Maxi

    • Antworten Joe 24. Juli 2015 at 11:15

      Freute mich über ein Abo, dass mir die Elternzeit sehr schmackhaft machen würde!

  • Antworten Bettina 19. Juli 2015 at 17:42

    Abo wäre total toll! Übrigens, euer Formular um Kommentare zu hinterlassen, zeigt den Namen der Person an, die vorher einen Kommentar hinterlassen hat. Bitte korrigieren, so dass sich unsere Email Adressen nicht so weit verbreiten 😉 GLG

    • Antworten Michael 20. Juli 2015 at 15:09

      Danke für den Hinweis und danke für deine Teilnahme!
      Wir wurden netterweise schon darauf hingewiesen und der Fehler sollte jetzt hoffentlich behoben sein…

      • Antworten Bettina 24. Juli 2015 at 13:04

        Super und Danke 🙂 na dann mal viel Glueck uns allen!

  • Antworten Marie 19. Juli 2015 at 17:43

    Auch ich wäre absolut happy mit diesem Abo!
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Marie =)

  • Antworten Micha 19. Juli 2015 at 17:46

    Das Rezept klingt sehr lecker und über das Abo würde ich mich auch freuen!
    LG, Micha

  • Antworten Leonie 19. Juli 2015 at 18:08

    Das Heft liest mein Papa seit ich denken kann – und in diesen zwanzig Jahren hat mich jedes von ihm nachgekochte rezept in den siebten geschmackshimmel katapultiert – wenn das kein Grund ist, in den lostopf zu hüpfen um selber anzufangen mit dem Katapultieren 🙂

    Beste Grüße
    Leonie

  • Antworten Meike 19. Juli 2015 at 18:10

    Das klingt ja mega lecker! Morgen geh ich direkt einkaufen 🙂 und über das Abo würde ich mich super doll freuen!
    Liebe Grüße und einen schönen Abend! Meike

  • Antworten Meike 19. Juli 2015 at 18:13

    H ach klingt das super lecker! Morgen gehe ich direkt einkaufen 🙂
    Über das Abo würde ich mich sehr freuen! Es weckt gleichzeitig Erinnerungen an meine Kindheit, meine Mama hat viel aus dem Magazin gekocht und gebacken.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend! Meike

  • Antworten Mareike 19. Juli 2015 at 18:17

    Tolles Rezept 🙂 Das wird unbedingt nachgemacht. Jetzt muss ich nur noch rausfinden wo man Portobello Pilze bekommt.
    Viele Grüße
    Mareike

    • Antworten Michael 20. Juli 2015 at 14:00

      „Eigentlich“ bekommt man diese Pilze um diese Jahreszeit sehr oft auf gut sortierten Wochenmärkten. Oder vielleicht hast du eine Markthalle in der Nähe. Im Supermarkt wirst du jedenfalls, in der Regel, weniger Erfolg haben. Im Zweifel gehen natürlich auch andere Pilze, die nicht zu klein sind, aber ein Portobello ist nun mal einfach ein Portobello 😉 Danke für deine Grüße und viel Erfolg!

  • Antworten Birgit 19. Juli 2015 at 18:22

    Huhu,
    Bienenstich – ewig nicht mehr gegessen… Und damit ich nicht nur am nächsten Wochenende eine Idee für den Sonntagskaffee habe, hüpfe ich doch mit Anlauf in das Lostöpfchen…
    Sonntaggrüsse…

  • Antworten Anett 19. Juli 2015 at 18:24

    Ahhhh, ein Traum!!! Dieses Abo!!! 😉
    Ich würde mich riesig freuen…

    LG
    Anett

  • Antworten Antje 19. Juli 2015 at 18:33

    Ich habe gerade das aktuelle Heft gekauft und würde mich riesig über ein Abo freuen.

    Liebe Grüße
    Antje

  • Antworten nina 19. Juli 2015 at 18:36

    wie könnte ich widerstehen? 🙂 großartig wär’s. schönso, dani!

  • Antworten Sylwia 19. Juli 2015 at 18:47

    Mich begleitet essen &trinken ebenfalls schon seit Jahren in der Küche 🙂 ein Abo wäre wundervoll 🙂
    Das Rezept habe ich sofort nachgemacht.0, wie immer super lecker 🙂

  • Antworten Mareike 19. Juli 2015 at 19:06

    Auch ich würde mich sehr über ein Abo freuen und bin begeistert vom neuen Layout.

  • Antworten Linda 19. Juli 2015 at 19:08

    Super Sache! Ich bin immer auf der Suche nach neuen Inspirationen für meine Küche. Als begeisterte Hobbyköchin und Kochbuch/-Zeitschriften Liebhaberin würde ich mich sehr über das Abo freuen. Danke auch für die tollen Rezepte, die du hier postest. Flowers on my plate ist seit Jahren einer meiner Lieblingsfood Blogs!

    Lg Linda

  • Antworten Olga 19. Juli 2015 at 19:10

    Dss wäre ja toll wenn ich ein Abo gewinnen würde.
    Vielleicht klappt es ja.
    LG
    Olga

  • Antworten Carlotta 19. Juli 2015 at 19:27

    Erstmal muss ich sagen, dass es ein wirklich schöner Blog ist, den ich gerne lese! Danke dafür!

    Und natürlich würde ich mich als Foodie mit eigenem Blog sehr über das Abo freuen. Mal sehen, ob das Glück auf meiner Seite ist…
    Liebe Grüße
    Carlotta

  • Antworten Conny 19. Juli 2015 at 19:35

    Bei so einem tollen Gewinn bin ich gerne mit dabei 🙂

    Liebe Grüße
    Conny

  • Antworten Sarah 19. Juli 2015 at 19:43

    Ein vegetarischer Burger mit Pilzen klingt genauso toll wie die Chance, ein Abo der besagten Zeitschrift zu gewinnen 🙂

  • Antworten Lisa 19. Juli 2015 at 20:08

    Der Burger sieht sehr lecker aus, die Zeitschrift auch 😉 Deshalb mache
    ich gerne beim Gewinnspiel mit. Euch noch ein großes Kompliment für
    Euren sehr ansprechenden Blog!

    Liebe Grüße
    Lisa

  • Antworten Katrin 19. Juli 2015 at 20:17

    😃 da erkenne ich mich mit 16 wieder, da war keine Kochzeitschrift sicher vor mir. Und das laute Modem… Inzwischen bin ich fast ausschließlich auf Foodblogs umgestiegen und das Internet macht keine Geräusche mehr. So ein Jahresabonnement wäre die ideale Gelegenheit, mal wieder Print-Luft zu schnuppern, denn das neue Layout und der saisonale Ansatz der Essen und trinken gefällt mir richtig gut. Ich würde mich freuen, wenn es klappt.

    Viele Grüße
    Katrin

  • Antworten Conni S. 19. Juli 2015 at 20:46

    Das ist ein ganz toller Gewinn, da hüpfe ich doch gleich mal in Topf. Das Rezept hört sich auch toll an, wie für eine Vegetarierin wie mich gemacht.
    Lieben Gruß,
    Conni S.

  • Antworten Leah 19. Juli 2015 at 21:11

    Da hab ich gleich richtig Lust bekommen, dass nächste Mal beim Einkaufen die neue Essen & Trinken einzupacken! Die neue Aufmachung scheint ja sehr viel versprechend:)
    Den Burger versuche ich auf jeden Fall mal!
    Liebste Grüße,
    Leah

  • Antworten Angela 19. Juli 2015 at 21:30

    Mmmhhhhhh, das sieht ja lecker aus *yummie*
    Das muss ich ganz bald nachmachen 😉

    Danke!

    Liebe Grüße

    Angela

  • Antworten Renate 19. Juli 2015 at 21:56

    Also, „essen &trinken “ habe ich auch schon im Teenager-Alter gelesen – das liegt bei mir allerdings schon ca. 40 Jahre zurück !
    Ich bin der Zeitschrift mit kurzen Pausen treu geblieben und würde mich sehr über ein Abo freuen!

  • Antworten Gordana 19. Juli 2015 at 22:10

    Hmmmmm ich liebe Eure Rezepte ..
    ..und würde mich über das Abo natürlich. freuen 🙂

  • Antworten Petra Gauß-Guggenberger 19. Juli 2015 at 22:30

    Hallo Essen&Trinken Team…
    ich folge euch meistens online technisch…ab und zu aber auch in realy…da hat man was und der Hand und ich liebe das Papier eurer Zeitschrift.
    Mensch wäre das toll so ein Abo…ich drück mir mal selbst die Daumen.
    Liebe Grüße aus Stuttgart
    Petra

  • Antworten feinschmeckerle 19. Juli 2015 at 22:32

    savage garden? #anmeinherz <3

  • Antworten Janine 19. Juli 2015 at 22:50

    Wow, das Gezeigte hinterlässt Eindruck 🙂 Ganz tolle Fotos und das Rezept klingt auch toll.

    Über das Abo würde ich mich riesig freuen, weil ich mir selbst meist aus Rücksicht auf die Familienkasse so ein Abo nicht leiste. Gewinnen wäre daher mehr als großartig 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Janine

  • Antworten Caro 19. Juli 2015 at 22:53

    Zugfahren muss ich zur Uni nicht, aber Bus und ich würde sehr gerne mir meine Zeit mit dem Lesen der Zeitschrift verbringen. Ein Gewinn wäre echt klasse!
    Liebe Grüße
    Caro

  • Antworten ina 19. Juli 2015 at 23:51

    klasse bilder und ich lieeeebe portobello burger! bei uns gibts die ganz oft vom grill (mit pesto und käse) und dann ab ins brötchen damit. unschlagbr lecker!
    Hach und für das jahresabo spring ich auch direkt ins lostöpfchen! das wär doch mal ein toller lesestoff dieses jahr 😀

  • Antworten Pekka 20. Juli 2015 at 0:02

    Ein komplexes Rezept, aber sehr interessant. Portobello-Pilze sind aber so schwer zu bekommen – würden es braune Champignons notfalls auch tun? Was meint ihr?

    • Antworten Michael 20. Juli 2015 at 14:09

      Ja, das kann durchaus sein… wenn man, wie ich weiter oben schon geschrieben habe, auf dem lokalen Wochenmärkten nichts findet, dann kann es schwierig werden.
      Champignons gehen natürlich auch, bzw. , jeder Pilz, der nicht zu klein ist. Aber geschmacklich und von der Konsistenz her, wird man schon einen Unterschied merken 🙂 Braune Champignons dürften dann für eine Alternative die erste Wahl sein, beide Sorten gehören ja zu den Zucht-Champignons. Gruß!

  • Antworten Eva 20. Juli 2015 at 1:18

    Was für ein wunderbares Gericht und dazu auch noch ein wunderbares Gewinnspiel. Da hüpfe ich doch mal ganz schnell in den Lostopf *hops* 🙂

  • Antworten Lisa B. 20. Juli 2015 at 1:52

    Ich lasse mich immer gerne von Kochzeitschriften inspirieren. Würde mich freuen 🙂

  • Antworten Vera 20. Juli 2015 at 6:56

    Für meine Kochkurse (und auch den eigenen Genuss) brauche ich immer neue Ideen und Rezepte. Die „eatsmarter“ und die „Deli“ fallen schon in regelmäßigen Abständen in meinen Briefkasten….da würde sich die „Essen & Trinken“ bestimmt auch wohlfühlen 😉
    Herzliche Grüße, Vera

  • Antworten Jan 20. Juli 2015 at 6:59

    Würde das Abo gerne für meine Freundin gewinnen. Sie ist leidenschaftliche Köchin und sucht immer neue Rezeptideen.
    Viele Grüße, Jan

  • Antworten Ye Olde Kitchen 20. Juli 2015 at 7:14

    Hi Dani, was für eine super Verlosung! Da springen wir doch auch gleich mit Anlauf in den Lostopf! Lg Eva und Philipp

  • Antworten Lena 20. Juli 2015 at 7:22

    Hallihallo 😉
    seit ich denken kann liegt immer ein essen&trinken bei uns zuhause auf dem Tisch. Seit ich ausgezogen bin bekomm ich jedoch nicht mehr sooft das vergnügen 🙁
    deshalb würd ich mich freuen wenn ich das abo gewinne! vor allem als emag kann man es auch in Zug und Bus viel einfacher genießen!

    Liebe grüße
    Lena

  • Antworten Andrea 20. Juli 2015 at 7:32

    Oh, über diesen Gewinn würde ich mich wirklich RIESIG freuen…ich liebe Koch-und Backzeitschriften und habe die E&T bisher immer nur aus der Bücherei bekommen, aber auch da ist sie meist vergriffen. Und dann gleich ein doppeltes Jahresabo!

    Liebe Grüße,
    Andrea

  • Antworten Irina 20. Juli 2015 at 7:51

    Hi,
    das sieht toll aus! Super geschrieben!
    Ich würde mich auch übers Abo freuen!
    Grüße, Irina

  • Antworten Isabelle 20. Juli 2015 at 7:57

    Ich habe die essen&trinken zwar nicht als Teenier gelesen, aber meine Bachelorarbeit u.a. über Foodzeitschriften wie diese geschrieben. Und essen&trinken hat sich unheimlich gemacht, finde ich, immer am Puls der Zeit, was Foodphotographie angeht. Ich hüpfe gerne in den Lostopf, lieben Gruß Isabelle

  • Antworten 202snoopy 20. Juli 2015 at 9:45

    Einen wunderschönen, sonnigen guten Morgen! 🙂

    da ich unbedingt mal wieder neue Rezeptideen brauche, würde mir das Essen & Trinken Abo gerade recht kommen.
    Ich würde mich wirklich total freuen, denn die von dir gezeigte Vorschau macht direkt Lust auf´s Nachmachen.

    Liebe Grüße
    202snoopy

  • Antworten KIrsten 20. Juli 2015 at 10:07

    Oh, wow, das neue Layout sieht echt vielversprechden aus! Auch ich würde mich riesig über ein Jahresabo freuen <3! Schöne Grüße,
    Kirsten

  • Antworten Juliane 20. Juli 2015 at 10:09

    Da muss ich doch umgehend auch in den Lostopf springen. „Essen und trinken“ hat meine Mutter gefühlt schon immer gelesen und auch ich bin ein Fan 🙂
    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

  • Antworten Ulli 20. Juli 2015 at 10:09

    Ein Jahr voller Köstlichkeiten wäre deliziös !!! Ich würde mich sehr freuen!

  • Antworten Anna Ftg 20. Juli 2015 at 10:14

    Wow! Die sieht schick aus 🙂 …aber passt ja dann gar nicht mehr zu dem alten Format im Schrank^^ Da muss ich mir wohl was Neues einfallen lassen 🙂

    LG Anna

  • Antworten Sabrina 20. Juli 2015 at 10:34

    Toll, toll, toll! Über dieses Abo würde ich mich riesig freuen. Es würde mir doch glatt einen Gang zu meinem Zeitschriftenhändler des Vertrauens ersparen ;o)
    Liebe Grüße,
    Sabrina

  • Antworten Vintage 20. Juli 2015 at 10:58

    Das sieht ja toll aus! War mir zu beginn gar nicht klar, was das schwarze/dunkle auf dem Burger sein soll :-). Werde ich gerne mal ausprobieren!

    Grüße
    Vintage

  • Antworten Jules 20. Juli 2015 at 11:17

    Euer Blog passt perfekt zum neuen Desing der „Essen&Trinken“, man möchte stundenlang stöbern und sich im Einklang mit der Natur in der Küche verlieren
    Alles Gute weiterhin 🙂

  • Antworten Stephie 20. Juli 2015 at 11:37

    Ich liebe Food Zeitschriften und Kochbücher zum Blättern… ich würde immer am liebsten alle Rezepte ausprobieren, was zeitlich leider nie geht.

    Das Burger Rezept hört sich super an wie deine anderen Rezepte auch 🙂

  • Antworten Michaela 20. Juli 2015 at 12:02

    wow. sieht super aus. würde mich sehr über die zeitschrift freuen und werde morgen gleich den burger nachbasteln (:

    liebe grüße (:
    michaela

  • Antworten soap|kitchen|style 20. Juli 2015 at 12:06

    Bin schon neugierig auf das neue essen&trinken. Über ein Abo würde ich mich freuen.

  • Antworten Julia Wiel 20. Juli 2015 at 12:48

    Was für eine grandiose Verlosung :- Ich würde mich riesig über das Abp freuen 🙂

  • Antworten Lena 20. Juli 2015 at 13:04

    Liebe Dani,

    so früh wie du habe ich noch nicht angefangen Kochmagazine zu lesen, das ging erst während des Studiums los. Mittlerweile weiß ich gar nicht mehr, wo ich meine ganzen Heft lagern soll. Deshalb leihe ich die Essen & Trinken immer aus der örtlichen Bibliothek aus 🙂 Die haben da ein tolles Angebot.
    Ich würde mich natürlich sehr über das Abo freuen.
    Herzliche Grüße,
    Lena

  • Antworten Viccy 20. Juli 2015 at 13:18

    Würde mich auch total über ein Abo freuen 🙂

  • Antworten Elena 20. Juli 2015 at 13:21

    was für ein tolles Gewinnspiel :).
    Ein Abo als klassisches Magazin wäre der Knaller! 🙂

  • Antworten Alexandra 20. Juli 2015 at 13:24

    Hallo! Das Abo würde ich auch gern gewinnen.
    Liebe Grüße

  • Antworten Dirk 20. Juli 2015 at 13:41

    Der Portobello Burger ist mein Wochenziel! 🙂
    Freu mich schon drauf.
    cu on twitter
    greeeez dirk

  • Antworten Katha 20. Juli 2015 at 13:47

    Ein neues Outfit klingt vielversprechend und der Burger sieht super aus! Da würde ich mich auch über ein Abo freuen. 🙂

  • Antworten Julia 20. Juli 2015 at 14:39

    Oh, wie fein! Ich liebe „Essen und Trinken“ und würde mich sehr über das Abo freuen!!
    LG. Julia

  • Antworten Antonia 20. Juli 2015 at 14:48

    Das klingt super lecker. mmmhmm.

  • Antworten Sandra 20. Juli 2015 at 14:52

    Der Burger klingt und sieht sehr lecker aus!

    Das Magazin im neuen Gewand sieht auch vielversprechend aus und wäre mir eine sehr willkommene Abwechslung zur Prüfungslektüre 😉

    Liebe Grüße
    Sandra

  • Antworten Line 20. Juli 2015 at 17:01

    Hach, die e&t… Mit 16 hab ich regelmäßig von meinen Eltern den Feinschmecker gemopst und dann so Sachen wie geeistes Waldhonigparfait gebastelt. Damals mit viel Liebe, Null Know How und wenig Küchengeräten… Alles Misslungene hat mein didaktisch wertvoller Papa aber trotzdem aufgegessen, meist mit dem Kommentar: “ also das finde ich jetzt echt mal interessant!“ Danke Papa! Interessant und sehr genial fände ich auch das Abo! Ich drück mir verstohlen die Däumchen…
    Line

  • Antworten Monika Kuchenbecker 20. Juli 2015 at 17:42

    Hallo,
    dein Blog ist immer wieder spannend und inspirierend. Toll!
    Wir grillen sehr gerne auch ‚mal vegetarisch; die Burger kommen auf die Nachkoch-Liste fürs nächste Grillen. Mit meinen selbstgebackenen Burger-Buns sicher ein Genuss.
    Die Essen&Trinken lese ich von vorne und hinten und mehrmals. also würde ich mich natürlich über das Abo riesig freuen!

    Monika

  • Antworten Carolin 20. Juli 2015 at 19:22

    Supertoller Beitrag (wie ja eigentlich immer) und natürlich ist auch das Abo-Gewinnspiel ein absolultes Highlight.
    Das wäre ein schönes Geburtstagsgeschenk für mich selber 🙂
    Viele liebe Grüße aus Frankfurt
    Carolin

  • Antworten Sabine 20. Juli 2015 at 19:41

    Neues Outfit bei der essen & trinken? Werde ich mir doch mal ansehen. Vielleicht sogar gleich im gewonnenen Abo? Dat wär´s natürlich 🙂 Das Burgerrezept speichere ich mir jedenfalls sofort mal ab, den muss ich nachbasteln!

    Es grüßt

    Sabine

  • Antworten Astrid 20. Juli 2015 at 20:33

    Der Burger sieht sehr lecker aus. Und das Abo- oh wie wär das schön…
    Habt einen schönen Sommer!

    Astrid

  • Antworten Sabrina 20. Juli 2015 at 21:26

    Portobello-Burger – hach, große Liebe!! Unser letzter ist schon viel zu lange her! Und Kochzeitschriften kann man ja ohnehin nie genug horten (vor allem, wenn sie in neuem, schickem Gewand daherkommen)! 😉
    LG
    Sabrina

  • Antworten agnes 20. Juli 2015 at 21:38

    super schön geschrieben, kompliment! und bei dem gewinnspiel mach ich natürlich gerne mit.
    lg
    agnes

  • Antworten Carla 20. Juli 2015 at 21:53

    Ich muss schon allein kommentieren um zu sagen, dass der Burger super lecker klingt 🙂 Ich bin definitiv Burger-Fan! Und die Chance auf ein Jahresabo nutze ich natürlich auch gerne.
    Liebe Grüße,
    Carla

  • Antworten Hannah 20. Juli 2015 at 22:04

    Liebe Dani,
    mir ging es genauso, ich habe auch als Teenager die essen & trinken verschlungen und habe bis heute noch jahrgangsweise Ordner mit Rezeptindex, in die ich immer wieder schaue und Inspirationen finde. Ich habe mir jetzt echt schon ewig keine
    e & t gekauft, weil es so gute Food Blogs gibt ;), würde mich aber doch sehr über das Abo freuen…
    Liebe Grüße von
    Hannah

  • Antworten Lena 20. Juli 2015 at 22:25

    Der Burger sieht großartig aus! Werde ich ganz bestimmt bald nachkochen!
    Und über das e&t Abo würde ich mich auch sehr sehr freuen!

  • Antworten mia he 20. Juli 2015 at 22:38

    Guten Abend!
    Muss mich leider heute mal kurz halten 😞 hüpf in einem Satz ins lostöpfchen! Vlg mia

  • Antworten Anne 20. Juli 2015 at 22:42

    Hallo ihr 2! Was für ein schöner Beitrag! Und eine Verlosung? Da mach ich natürlich gleich mit! Dann könnte ich mich nicht nur von eurer schönen Seite inspirieren lassen sondern auch noch von der Zeitschrift Essen&Trinken. Wunderbar & herrlich sag ich da. Das Rezept klingt so verführerisch, das möchte ich am liebsten gleich nachkochen. Vielleicht am kommenden Wochenende! Liebe Grüße an euch 2 von Anne

  • Antworten whitelivingno7 21. Juli 2015 at 9:08

    Oh wie toll.
    Meine Mama hat die Zeitschrift früher auch immer gekauft und ich habe mich schon immer darauf gefreut sie dann zu lessen.
    Ich war in meinem Freundeskreis auch die Einzige die sich für Kochzeitschriften interessiert hat 🙂
    Deshalb ware das Abo natürlich perfekt!
    LG Linda

  • Antworten Stephanie 21. Juli 2015 at 10:47

    So ein Abo wäre ganz wunderbar!

  • Antworten Kathi 21. Juli 2015 at 12:05

    Der Burger sieht toll aus!

    Liebe Grüße

  • Antworten Martin Schmidt 21. Juli 2015 at 12:13

    Meine Küche bekommt gerade ein neues Gewand, da würde ein Abo der essen & trinken im neuen Layout ganz hervoragend zu passen.

    Grüße Martin

  • Antworten Paula 21. Juli 2015 at 15:36

    Ein sehr schönes Rezept für vegetarische Burger. Gefne mehr davon 😊
    An der Verlosung nehme ich sehr gern teil.
    Liebe Grüße

  • Antworten Laura 21. Juli 2015 at 17:54

    Das Rezept sieht sehr lecker aus! Ich würde mich sehr über ein Abo freuen.

  • Antworten Miriam 21. Juli 2015 at 17:59

    Wooow! Ich liiiiiebe Portobelloburger, sehr gerne mit Pfirsich und n bissele Avocado (nach Green Kitchen Stories) In den Essen&Trinken finde ich immer wieder Lieblingsrezepte, würde mich deswegen sehr über ein Abo freuen.
    Liebe Grüße, Miriam

  • Antworten Würdemann, Angela 21. Juli 2015 at 18:07

    Wow, ein Abo von essen&trinken wäre wirklich grandios! 😄

  • Antworten Pattrick 21. Juli 2015 at 18:27

    Ein tolles Rezept! Über ein Abo würde ich mich natürlich auch freuen 🙂 …

  • Antworten Julia R. 21. Juli 2015 at 19:35

    Huhu,
    ich bekomme nie genug von neuen Kochbüchern, freue mich täglich auf neue Einträge meiner Lieblingskochblogs und wenn ich nun auch noch ein Essen&Trinken Abo gewinnen würde könnte ich glücklicher nicht sein! 🙂

  • Antworten maren 21. Juli 2015 at 19:48

    Oh, das sieht SO lecker aus, und das Abo würde mir große Freude bereiten – ich bin derzeit häufig per Bahn auf Dienstreise, da hätte ich toll was zu Blättern (oder halt auf dem Tablet) – bei dem ganzen Restaurantessen, das ich dann essen „muss“, habe ich immer SO Lust auf Kochen, da könnte ich mir direkt Ideen holen!

    Liebe Grüße, maren

  • Antworten katrin 21. Juli 2015 at 21:56

    Hallöchen.
    nun, nachdem ich mich schon durch so viele Rezepte durchgelesen und durchgetestet habe, möchte ich sehr gern für die Teilnahme an dem Gewinnspiel bewerben.
    Kann ja nicht schaden 🙂
    Vielen dank , lg Katrin
    Das Rezept wird am Wochenende ausprobiert

  • Antworten Felix 21. Juli 2015 at 23:00

    Hey ihr,
    ich hoffe ich kann hier bissle was abstauben 😉
    Gruß Felix

  • Antworten Sabrina 22. Juli 2015 at 1:47

    Auch wenn ich in meiner kleinen Studentenküche nicht viel nachkoche, liebe ich es, Kochzeitschriften anzugucken 🙂

  • Antworten Stefanie Uhl 22. Juli 2015 at 5:06

    Hallo,
    Seit ich euren Blog in der Schrot und Korn endeckt habe lese ich stillvergnügt mit und freue mich über jeden neuen Eintrag. Danke dafür. Und das abo wär natürlich toll
    Grüße
    Steffi

  • Antworten Hanna 22. Juli 2015 at 9:51

    Wunderbar kreativ! Nie mehr Langeweile in meiner Küche 🙂

  • Antworten Martina 22. Juli 2015 at 14:00

    Liebe Dani, Lieber Michael,

    als perfekte Vorspeise für euren Portobello-Burger hätte ich noch einen Tipp:

    kalte Gurken-Basilikum-Suppe!

    Frische Aromen von Basilikum und Zitrone treffen auf Sauerrahm und Gurke. An heißen Tagen wie heute genau die richtige, erfrischende Abkühlung. Ich liebe sie und genieße sie als Vorspeise oder als kühlendes Hauptgericht zu einem leichten Weißwein. Das Rezept – wer hätte es gedacht – habe ich natürlich aus der Essen & Trinken. 😉 Um das ganze Jahr über solche Lieblingsrezepte zu sammeln würde ich mich über das Abo riesig freuen.

    Liebe Grüße

    Martina

  • Antworten Julia N. 22. Juli 2015 at 17:23

    Hallo,
    meine Mama hat sich die Zeitschrift immer gekauft, da habe ich sie mir immer ausgeliehen.
    So ein eigenes Abo wäre was tolles.

    LG Julia

  • Antworten Martina 22. Juli 2015 at 21:25

    Oh, das Abo wäre toll.

    Liebe Grüße
    Martina

  • Antworten Anja 22. Juli 2015 at 21:28

    Ah wie toll…ich liebe diese Food-Zeitschriften….ich würde mich so so freuen, wenn ich gewinne. Weiter so…immer tolle Rezepte…

  • Antworten Philipp 23. Juli 2015 at 0:22

    Ich nehme gerne an der Verlosung teil 🙂

  • Antworten Melanie 23. Juli 2015 at 9:06

    Huhu,
    ein Jahr versorgt mit tollen Rezepten?!?! Oh ja, das Abo wäre toll:)

  • Antworten Heidi 23. Juli 2015 at 15:12

    Sieht wirklich einiges edler und auch irgendwie gleichzeitig robuster aus als die „Essen & Trinken“, die ich von früher kenne. Die Fotos sind sehr ansprechend. Der Portobello-Burger ist schon mal auf meiner Nachkochliste. Wenn’s dann noch mit dem Abo was wird… 🙂

  • Antworten Stephi 23. Juli 2015 at 16:57

    Huhu,

    die Essen und Trinken ist momentan eine der wenigen Kochzeitschriften, die ich total gerne lesen, dort bekommt man wenigstens noch neue Ideen mit. Bei vielen anderen Zeitschriften wiederholen sich die Gerichte immer wieder, man findet dann nur wenige Abwandlungen (z.B. 1 oder 2 Zutaten mehr…) das find ich dann langweilig. Ich würde mich daher sehr über ein Abo freuen =)

    LG, Stephi

  • Antworten Tatjana & BÄRnd 24. Juli 2015 at 11:15

    Hallo liebes Flowers On My Plate-Team,

    tierisch würde ich mich freuen, wenn mein Freund und ich das Abo gewinnen würden 😀 😀 😀

  • Antworten Tina 24. Juli 2015 at 11:16

    Wie schön wär das denn, wenn ich das abo gewinnen würde.😊😊😊😊
    Danke für eure tolle Seite.

  • Antworten Sanne 24. Juli 2015 at 11:18

    Ach, ja, dann wüsste ich ja garnicht mehr, wie ich zum Nachkochen kommen soll – aber was solls. Man wächst mit seinen Aufgaben! 😉 Vielen Dank für Eure tolle Website!

  • Antworten Cosma 24. Juli 2015 at 11:28

    So ein Abo wäre fantastisch!!! Würde mich riesig freuen!! 🙂

  • Antworten Stefanie 24. Juli 2015 at 11:29

    Würde mich sehr über dieses Abo freuen!
    Bin begeistert von eurer Seite! 😊

  • Antworten Kathrin 24. Juli 2015 at 11:32

    Wie toll! 🙋🏼

  • Antworten Michi 24. Juli 2015 at 11:32

    Ein Abo wäre der perfekte Einstieg in den Sommer! <3

  • Antworten Claudia 24. Juli 2015 at 11:33

    ICH LIEBE ZEITSCHRIFTEN ABO’S und vor allem ein Essen & Trinken Abo 🙂

  • Antworten Claudia 24. Juli 2015 at 11:46

    Oh, was würde ich mich freuen 🙂 love it!

  • Antworten Julia Kampen 24. Juli 2015 at 11:46

    Nie weiß man was man kochen soll…mit dem Abo wäre das kein Problem mehr

  • Antworten Meike 24. Juli 2015 at 11:48

    Ich bin leidenschaftlich gerne am Kochen und Backen – bald beruflich für ca 1 Jahr viel im Zug unterwegs – da würde mir das Abo die Reisezeit eindeutig versüßen und mich beflügeln für die Momente in denen ich wieder selber kulinarisch kreativ werden kann. Sehr schöner Blog by the way – ein sommerliches Wochenende Euch allen!

  • Antworten Sandra 24. Juli 2015 at 11:54

    Was für ein schöner Gewinn, da hüpfe ich doch gerne in den Lostopf! 🙂

    Schönes, sonniges Wochenende und liebe Grüße,
    Santi

  • Antworten Bianca 24. Juli 2015 at 11:55

    Toller Beitrag mit wunderschönen Fotos … da bekommt man Lust aufs Kochen. Da wär so ein Abo die perfekte Unterstützung!

  • Antworten Cäthe 24. Juli 2015 at 11:56

    Essen & Trinken ist ein Traum! Es gibt so viele Koch-und Backzeitschriften, aber E & T ist die einzig Wahre. Die leckeren Rezepte und die tollen Fotos sind immer wieder innovativ und inspirierend! Das wäre DER Knüller, wenn ich das Abo gewinnen würde. Oooooh, I’ll keep my fingers crossed ☺️

  • Antworten Katharina 24. Juli 2015 at 11:59

    Ich habe die Essen & Trinken auch schon als Kind bei meiner Oma gelesen und stundenlang die Bilder angesehen, lange bevor ich angefangen habe selber zu kochen. Ich habe das Magazin mit der Zeit etwas aus dem Blick verloren, inzwischen gibt es so viele schöne Food-Blog, wie diesen hier, den ich wirklich sehr gerne lese. Und da ist es besonders schön, dass Du hier wieder die Brücke back to the Roots zum Print schlägst. Was Du über Essen & Trinken schreibst klingt wirklich toll, und macht richtig Lust auf das Heft. Als leidenschaftliche Hobbyköchin würde ich mich über ein Abo riesig freuen.

  • Antworten Liza-Marie Siegmund 24. Juli 2015 at 12:12

    Wir zwei WG-Mädels haben in unserer Küche einen gerne als altmodisch befundenen Ordner stehen, in dem wir alle Rezepte aus Zeitschriften abheften, die wir dort finden und an einem WG-Abend bei Wein mit Freunden kochten möchten. Darum würden wir uns sehr freuen, wenn wir bald ein Jahresabo der „essen & trinken“ in unserem Briefkasten begrüßen dürften. Das Abo würde uns nicht nur weitere leckere, kreative Kochideen in den Sinn bringen und gesellige Abende fördern, sondern auch unsere studentische Geldbörse schonen. Das gesparte Geld würden wir natürlich unmittelbar in gutes, selbstgekochtes Essen a la „essen & trinken“ investieren. 🙂

    Kim & Liza aus Köln

  • Antworten Tina 24. Juli 2015 at 12:42

    Ohhh. ..wie wär das toll !!!! Ein Abo von „Essen und Trinken“

  • Antworten Chris 24. Juli 2015 at 12:52

    Ich hüpfe gerne auch in den Lostopf.

    LG. Chris

  • Antworten Jasmin 24. Juli 2015 at 14:32

    Das wäre super! Über Inspiration beim kochen freue ich mich immer 🙂 Vielleicht klappt’s ja 🙂

  • Antworten Odile 24. Juli 2015 at 14:50

    Liebes flowersonmyplate-Team,
    über ein Essen&Trinken Abo würde ich mich riesig freuen!
    Danke und viele Grüße,
    Odile

  • Antworten Mirja 24. Juli 2015 at 15:09

    Ich bin begeisterte Hobbyköchin und -Bäckerin und würde mich riesig über ein Abo der Zeitschrift freuen! 😍😊

  • Antworten Marie 24. Juli 2015 at 15:32

    MJAM! Gestern hab ich die Guten ausprobiert und mit zusätzlich etwas frisch getriebem Parmesan über den Pilzen sowie ein paar gerösteten und dann grob gehackten Pininkernen über der Frischkäse-Schicht serviert. Fein wars, danke für die immer wieder schönen Inspirationen!

  • Antworten Steffi 24. Juli 2015 at 16:08

    Anstatt in ein Planschbecken würde ich bei dieser Hitze lieber in den Lostopf hüpfen😂😂😂😂😂

  • Antworten Merry 24. Juli 2015 at 17:22

    Und wieder ein leckeres Rezept 😋 Schöner Blog, schöne Zeitschrift und hoffentlich bald ein schönes Abo!

  • Antworten Yvi 24. Juli 2015 at 17:39

    Ihr habt immer so tolle Rezepte – das im offline-online-Abo wäre doch ein Schmankerl! 😉

  • Antworten milena 24. Juli 2015 at 17:41

    Huhu,
    wow, das wäre eine ganz tolle Überraschung, würde mich riesig freuen! Ich liebe es, mich zu neuen Rezeptideen inspirieren zu lassen. LG! Milena

  • Antworten Wiebke 24. Juli 2015 at 18:17

    essen, essen, essen, essen ist sooo toll! okay, trinken auch 🙂

  • Antworten Toni 24. Juli 2015 at 18:39

    Klingt lecker … sowohl Rezept als auch Abo 🙂

  • Antworten Maja von moey's kitchen 24. Juli 2015 at 19:07

    Hihi, ich hab ganz ähnliche Erinnerungen an das Magazin.
    Inklusive diverser Wechsel in der Chefredaktion in den letzten Jahren, verschiedene inhaltliche Ausrichtungen usw. Nach langer Durststrecke und Kündigung meines Abos, fängt die Zeitschrift langsam wieder an mir zu gefallen. Deswegen versuche ich mal mein Glück bei euch – so kann ich der e & t vielleicht noch mal eine Chance geben.

    Viele Grüße
    Maja

  • Antworten Sylvi 24. Juli 2015 at 19:13

    Ich mag eure Rezepte sehr und find diese Zeitschrift toll. Bitte, bitte lasst mich auch ins Lostöpfchen

  • Antworten Maria 24. Juli 2015 at 19:43

    Hallo,

    Ich koche fast jeden Abend frisch und brauche daher immer neue Rezepte. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich die Zeitschrift daher gewinnen würde, damit ich viele neue Rezepte entdecken kann =)

    Liebe Grüße,
    Maria

  • Antworten Andre 24. Juli 2015 at 19:52

    gesund kochen ist meine leidenschaft und ich versuche daher gerne mein glück und hoffe in den lostopf 🍀🍄🍀

  • Antworten Cathrin 24. Juli 2015 at 21:21

    Ach, so ein e&t-Abo wäre schon famos 🙂

  • Antworten Birte 24. Juli 2015 at 21:50

    Hej med jer

    Ønsker mig fra ♥ en super fedt essen & trinken abonnement.

    Kulinarische Grüße aus Dänemark von Birte.

    PS. Das ganze einmal mit homemade Pulled Pork und Coleslaw?

  • Antworten howbigarethesmallthings 24. Juli 2015 at 22:29

    Na, da muss ich ja mitmachen! Ich gebe zu, ander Essen und Trinken bin ich bisher vorbei, ich fand sie einfach nicht so ästhetisch. Aber mit schönerem Papier und geschmackvolleren Fotos könnte das was für mich sein 🙂 Das Rezept klingt auf jeden Fall schonmal absolut nach meinem Geschmack.

    Liebe Grüße

  • Antworten Theresa Merz 25. Juli 2015 at 10:04

    Hallo liebes flowersonmyplate-Team,
    ich bin ein ebenso großer Fan von saisonaler Küche und würde mich daher riiiieeesig über das Abo freuen!

  • Antworten Franzi 25. Juli 2015 at 11:21

    Hallo,
    ich würde mich unheimlich über das Abo freuen,da ich ein riiiiiiesen Essen& Trinken Fan bin ( und natürlich ein riesen Fan von eurem Blog!!!)
    Macht weiter so,
    liebe Grüße, Franzi

  • Antworten Luisa 25. Juli 2015 at 12:04

    Ich würde mich riesig über das Abo von Essen & trinken freuen! Ich liebe die Zeitschrift einfach und bin jedes Mal begeistert von den leckeren Rezepten und tollen Fotos!
    Liebe Grüße! 🙂

  • Antworten Julia 25. Juli 2015 at 14:18

    Ich würde mich auch über das Abo freuen. Mag die Zeitschrift sehr und hab auch schon häufig Rezepte daraus ausprobiert.

  • Antworten Moni 25. Juli 2015 at 14:31

    auch ich würd mich sehr freuen 😉

    tolle Seite übrigens!

  • Antworten Maria 25. Juli 2015 at 14:55

    Haben will ☺

  • Antworten Anja 25. Juli 2015 at 19:17

    Huhu,
    das Rezept klingt köstlich! Witzig, dass ich letzte Woche beim Einkaufen Portobello-Pilze entdeckt habe und nicht wusste, was man daraus wohl Köstliches zaubern könnte! Jetzt weiß ichs!
    Liebe Grüße,
    Anja

  • Antworten Leonie Todtenhaupt 25. Juli 2015 at 22:32

    Über ein Abon dieser wunderbaren Zeitschrift würde ich mich sehr freuen!

  • Antworten Susen Stief 26. Juli 2015 at 8:05

    Das möchte ich auch

  • Antworten DanielaD 26. Juli 2015 at 10:15

    Hallo Dani,
    das ist ja mal ein toller Gewinn. Die Fotos in deinem Beitrag machen richtig Lust auf das neue Design. Würde mich sehr über ein Abo freuen, v.a. die Möglichkeit die Zeitschrift auch digital lesen zu können finde ich super. Eigentlich lese ich lieber auf Papier aber im Zug bei der täglichen stundenlangen Pendelei nur ein Tablet mitnehmen zu müssen ist schon ein großer Vorteil.
    Liebe Grüße
    Daniela

  • Antworten annikaa 26. Juli 2015 at 10:31

    danke für den tollen blog! ich bewundere immer wieder wieviel herzblut in ihm steckt! 😍
    ich würde mich riesig über ein abo freuen…

  • Antworten Heike 26. Juli 2015 at 10:52

    Ein richtig gelungener, interessanter Blog mit tollen Ideen. Über ein Abo dieser genialen Zeitschrift würde ich mich riesig freuen. Liebe Grüße Heike

  • Antworten Jette 26. Juli 2015 at 13:01

    Gerade noch rechtzeitig um in den Lostopf zu hüpfen 🙂 Auch ich würde mich riesig freuen wenn es klappt!

  • Antworten Fabienne 26. Juli 2015 at 15:02

    oh… Zeitschriften… Und Essen … In einem. Da schlägt mein Herz auch immer ein bisschen höher!

  • Antworten Andrea 27. Juli 2015 at 7:14

    Oh, über dieses tolle abo würde ich mich unglaublich freuen.
    Liebst Andrea

  • Antworten Nadine 30. Juli 2015 at 9:30

    Euer Burger lässt mir gerade das Wasser im Mund zusammenlaufen… und das um halb 10 Uhr Morgens!
    Außerdem war für heute Abend Pizza geplant – ihr werft alles über den Haufen! 😉
    Sieht wirklich absolut lecker aus!

    Liebste Grüße,
    Nadine

    • Antworten Dani 30. Juli 2015 at 23:34

      Hihi, ich hoffe, sie haben euch geschmeckt! 😉

  • Antworten yvonna rienow 1. Februar 2016 at 22:15

    Hallo ich bin aus berlin

  • Schreibe einen Kommentar zu Sylwia Antwort verwerfen