Browsing Tag

Honig

Herbst Süßes Winter

Apfelbrot mit Honig-Ricotta

29. September 2018

Bei uns im Flur steht ein Korb voller Äpfel. Jedes Mal wenn ich daran vorbei laufe, rieche ich den Herbst. Von den Schwiegereltern gebracht und von den eigenen Bäumen gepflückt, sind sie dieses Jahr dank der vielen Sonne besonders süß geworden. Der wenige Sommer-Regen hat ihnen zwar auch zu schaffen gemacht (wie so vielem anderen Obst und Gemüse), sie sind daher etwas kleiner und kompakter als sonst, aber für uns und vor allem für Polly ist das die perfekte Größe. Sie sind wie alles selbst angebaute teilweise nicht so perfekt wie die Ware aus dem Supermarkt und genau das ist es, was ich an ihnen so mag. Da finden sich Druckstellen, bunt gesprenkelte Farben und sie haben einen Duft zum dahin schmelzen. Bevor der Großteil der Äpfel im kühlen Keller ruhen darf, wurden noch welche verteilt. Ein paar in die Schale auf den Tisch, ein paar zu Oma und Opa, ein paar in die Küche und natürlich musste ein Teil davon auch gleich verwertet werden – neben dem täglichen pur naschen, versteht sich.

In diesem zart-süßen Apfelbrot kuscheln sie sich in einen Teig aus gemahlenen Mandeln, Haferflocken und Vollkornmehl. Brot ist technisch gesehen wahrscheinlich nicht ganz richtig, da es eigentlich mehr ein Kuchen ist, ein etwas rustikaler allerdings und so fand ich den Titel etwas passender. Der beigefügte Naturjoghurt lockert alles schön auf – ein bisschen an den Blutorangen-Joghurt Kuchen erinnernd, nur etwas kerniger. Frühe Herbst-Boten und so. Kernig aber auch locker, zimtig und weich. Und am Besten serviert mit einem Klecks Honig-Ricotta. Bei uns gab es das Apfelbrot sowohl zum Frühstück als auch als Nachmittags-Snack. Eventuelle Reste können in Scheiben geschnitten im Toaster kurz angewärmt werden, so dass ihr wieder in den „frisch aus dem Ofen“ Genuss kommt.

5.0 from 1 reviews
Apfelbrot mit Honig-Ricotta
 
Autor:
Für: 1 Brot bzw. Kuchen in Kastenform
Zutaten
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 100g Vollkornmehl, bei uns Dinkelvollkornmehl
  • 60g Haferflocken, fein gemahlen*
  • 60g Kokosblütenzucker, alternativ Vollrohr- oder brauner Zucker
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1 EL Zimt
  • Prise Salz
  • 2 Eier
  • 250g Naturjoghurt
  • 80ml Olivenöl
  • 1 TL Vanille Extrakt oder 1 Msp gemahlene Vanille
  • 300g Äpfel (3-4 Sück**) in kleinen Stücken (wenn ihr wollt, könnt ihr sie schälen, wir haben die Schale dran gelassen)
Zum Servieren:
  • 250g Ricotta
  • 1-2 EL Honig
Zubereitung
  1. Alle trockenen Zutaten (Mandeln, Mehl, Haferflocken, Zucker, Backpulver, Zimt, Salz) in einer Schale vermengen. Eier mit Joghurt, Olivenöl und Vanille verquirlen.
  2. Falls noch nicht geschehen die Äpfel ggf. schälen (wir haben die Schale dran gelassen) und in kleine Stücke schneiden. Trockene Zutaten mit der Eiermischung vermengen, dabei nicht zu lange rühren, dann die Äpfel unterheben.
  3. In einer gefetteten oder mit Backpapier ausgelegten Kastenform bei 180°C Ober-/Unterhitze für etwa 45-50 Minuten backen, Zahnstocherprobe machen
  4. Honig und Ricotta verrühren, nach Geschmack ggf. etwas mehr süßen. Fertiges Apfelbrot etwas abkühlen lassen, dann am Besten noch lauwarm mit dem Ricotta genießen und den Herbst schmecken. Reste können bei Bedarf in Scheiben geschnitten und kurz angetoastet werden.
Notizen
*wir zerkleinern gekaufte Haferflocken fein im Mixer und haben so immer gemahlene Haferflocken zum Backen, für Pancakes oder Gemüsebratlinge griffbereit

**ich glaube es waren 3 Äpfel, das genau zählen beim Zerkleinern wurde allerdings durch die unaufhörliche "Qualitätsprobe" einer gewissen 2-Jährigen Backassistentin erschwert... wichtig ist, dass ihr am Schluss etwa 300g zerkleinerte Stücke habt

 

 

Blueberry Goat Cheesecake Jars | Heidelbeer Cheesecake im Glas {flowers on my plate}
Sommer Süßes Werbung

Heidelbeer Cheesecakes im Glas

Normalerweise bin ich Purist. Zum Wasser braucht es bei mir keinen Saft, Joghurt esse ich am Liebsten natur (oder als selbstgemachten Erdbeerjoghurt), je weniger Zutaten ein Produkt hat, desto sympathischer ist es mir. Ich war also zunächst ein bisschen skeptisch, als ich gelesen habe,…

30. August 2015
Beilage & Snack Sommer Vegetarisch

Rösttomatenbrot mit Kräuterkäse

Karamellisierte Rösttomaten mit den aktuell saisonalen Schätzen aus der Region sind etwas, worauf ich mich jeden August und September freue. Nachdem wir dann neulich auf dem Markt bei einem unserer beiden liebsten Käsestände einen hofeigenen Ziegenfrischkäse erspäht haben, war die Entscheidung schnell gefällt. Cremig-verführerisch…

7. September 2014
Süßes Werbung Winter

Haferflocken Dattel Kekse… Mit Liebe

Kaum blinzelt man mal kurz, ist bereits November und schon reibt man sich verwundert die Augen. Geht´s euch auch so? Jedes Jahr bin ich aufs Neue erstaunt, wie schnell die Zeit im Herbst vergeht und dann noch überraschter, wenn plötzlich der Advent da ist…

10. November 2013
Erdbeer & Vanille Frozen Yogurt {flowers on my plate}
Sommer Süßes

Erdbeer & Vanille Frozen Yogurt

Hui, Mitte Juli vorbei und hier gibt´s erst ein einziges diesjähriges Erdbeer-Rezept… das darf natürlich nicht sein! Wo Erdbeeren sich seit 2 Monaten doch quasi mit zu unserem Grundnahrungsmittel zählen dürfen. Wenn wir mal keine Schale davon daheim haben, werde ich schon leicht nervös.…

24. Juli 2013
Süßes Winter

Blutorangen-Joghurt Kuchen

Februar. Draußen ist es immer noch winterlich und genau so fühlt es sich auch an; dunkel, grau, manchmal noch stellenweise weiß, schlafend und wir fangen an, nach längeren Tagen, Sonnenstrahlen und zartem Grün zu lechzen. Es ist irgendwie jedes Jahr das Selbe. Das Ende…

17. Februar 2013
Herbst Süßes

Mandeltörtchen mit Honigmascarpone & Feigen

Passend zur kälteren Jahreszeit dürfen auch meine Kuchen wieder etwas „handfester“ werden. Luftige, fluffige Cupcakes, die vor lauter Zartheit fast davon wehen, wenn man sie nur anhaucht sind an sich zwar eine feine Sache, aber im Moment ist mir eher nach etwas nussigem und…

1. November 2012
Picknick & Gastgeschenk Sommer Süßes

Mandel & Kirsch Muffins

Diese Muffins hier sind aus 2 Gründen entstanden: 1. habe ich mal wieder Mandelmilch gemacht und hatte das Mandelmark davon noch übrig (und die guten Bio Mandeln wandern bei mir ganz sicher nicht in den Müll…) und 2. wollte ich etwas sehr einfaches, schnelles…

5. August 2012
Frühling Süßes

Rhabarber Honig Cupcakes mit Vanille Mascarpone

Der Frühling ist da und mit ihm der Rhabarber! So richtig entdeckt habe ich ihn ehrlich gesagt erst letztes Jahr und ihn da zum Beispiel für die Rhabarber-Streuselschnitten verbacken. War aber ja klar, dass es dabei nicht bleibt und ich mich so bald wie…

19. April 2012
Süßes

Schoko-Heidelbeer Cupcakes mit Amarettosahne

Hört sich doch verboten gut an, oder…? Hihi. Schmeckt auch so. Ihr dürft aber trotzdem völlig reuelos mehr als einen dieser Cupcakes essen, wenn ihr wollt. Warum, dazu komme ich gleich. Erst mal ganz von vorn: die „dreifach Schokolade“ aus der Überschrift setzt sich…

5. März 2012